Neueste Beiträge

Review: Rival Sons – Teatro Fiasco & das verräterische Herz (20.02.2017, Berlin)

Prolog. Berlin. Arm, aber sexy. Ansichtssache. Wenn mensch nicht eine Strecke U-Bahn fahren kann, ohne angeschnorrt zu werden, Begleitschutz in so mancher Gegend zu so mancher Zeit angeraten ist, um nicht Leibchen...

Review: Gotthard & Pretty Maids – flüssiges Silber mit Bestnoten (15.02.2017, Hannover)

Da sage doch mal einer, man erlebt auf Hardrock-Konzerten keine Überraschungen mehr. Einer der 800 Fans an diesem Abend im Capitol in Hannover ist ein Junge. Das allein ist noch nichts...

Review: Die Sterne – Mach’s besser Dresden (13.02.2017, Dresden)

Von allen Möglichkeiten der Zerstörung dieser Stadt zu gedenken, ist ein Besuch im Beatpol auf einem Die Sterne-Konzert an diesem besonderen Tag bzw. Abend mit die Interessanteste. Auch wenn die Hamburger...

Danko Jones: “Wild Cat” (2017)

Danko Jones sind Hard Working Rock’n’Roller. Die Band um den gleichnamigen Gitarristen und Shouter schert sich bekanntlich einen feuchten Kehricht um Marktmechanismen, Fünfjahrespläne oder Veröffentlichungszwänge und setzt lieber auf ausdauernde Touren. Dennoch...

Review: Sternenstaub im Tempodrom – Matthias Schweighöfer (18.02.2017, Berlin)

Sternenstaub im Tempodrom. Superman hat zur Audienz geladen. Es gibt kein Zurück und kein' Weg raus. Lachend, weinend, tanzend will Supermatze heute das Tempodrom zum Einsturz bringen und auch wenn ein solches...

Children of Bodom: „20 Years Down And Dirty“- Jubiläumstour (2017)

Vor zwanzig Jahren veröffentlichten Children of Bodom ihr gefeiertes Debütalbum »Something Wild« und die Hatecrew war geboren. Das ist natürlich Grund genug für die finnischen Melodic Death Virtuosen, in einer kleinen Zeitreise zu ihren Anfängen...