Review: Reload Festival 2016 – Shit City – „Die spinnen, die Römer!“ (26. –...

Wir befinden uns im Jahre XXirgendwas n. Chr. Ganz Germanien ist vom Kommerz besetzt... Ganz Germanien? Nein! Ein von unbeugsamen Nordmannen bevölkertes Dorf namens Sulingen hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand...

Review: Eskalation auf dem Highfield Festival 2016 (19. – 21.08.2016, Großpösna)

Es hat schon etwas Ironisches, wenn man zu einem Festival mit diesem Namen in die Leipziger Tiefebene fährt. Aber bis 2009 war der Austragungsort für das Highfield der Stausee in Hohenfelden,...

Review: Party.San Metal Open Air 2016 (11.-13.08.2016, Schlotheim)

Wir schreiben das Jahr 2016, dass Party.San hat sich am neuen Gelände absolut etabliert und die Vorfreude auf das Open Air wächst kurz vorher in immense Höhen. Sonntags beschleicht einen beim...

Review: Summer Breeze Open Air 2016 – Kein Ende in Sicht (17. – 20.08.2016,...

In Deutschland liest man immer wieder vom sogenannten Festivalsterben, da wird es einfach mal Zeit für eine positive Meldung. Das „Summer Breeze“ Open Air wächst seit mehreren Jahren kontinuierlich an und...

Review: M’era Luna 2016 – Die Hoffnung tanzt zu Grillengesang. Zwischentöne. (13. – 14.08.2016,...

Das M’era Luna, es ist Pflichtprogramm im Norden, im August, auf dem Flugplatz zu Hildesheim. Mehr Institution als Festival und doch zu sehr Festival, um Institution zu sein. #Mera2016. Zwei Bühnen,...

Review: Wacken Open Air 2016. Rain. Shine und volles Mett! (04. – 06.08.2016, Wacken)

Wacken. Zum nunmehr neunten mal besuchte ich das kleine norddeutsche Dorf und ich kann sagen, ich habe dort oben schon wahrlich alles gesehen. War man in Wacken, wird man stets gefragt:...

Review: Rock’n’Roll all day long … Rock’n’Roll Slam Festival (30.07.2016, Dormagen)

Das Rock’n’Roll Slam Festival hat sich ganz dem Rock’n’Roll verschrieben – Das ist ja logisch! Bereits zum zweiten Mal rockte es in der idyllisch gelegenen Freilichtbühne Zons in Dormagen von mittags...

Review: Kunterbunt schwarze Pracht – GalgenLieder am Rhein – Amphi Festival 2016 (23. –...

»Was stört so schrill die stille Nacht? Was sprüht der Lichter Lüstrepracht? Das ist das Fest des Wüstlings! Was huscht und hascht und weint und lacht?«   Amphi XII. 40 Bands (39... denn One...

Review: Wenn die Lore sich die Haare kämmt – Das Rock Fels 2016 (15....

In Deutschland gibt es viele sagenumwobene Orte, allerdings ist die Loreley wohl eine der bekanntesten mystischen Orte. Durch das bekannte Gedicht Heinrich Heines mit seiner Figur der Loreley, die als Nixe...

Review: Herzblut Festival 2016 mit Mystigma, One I Cinema, Ost+Front, Unzucht, Lacrimas Profundere &...

LineeUP Mystigma One I Cinema Ost+Front Unzucht Lacrimas profundere Megaherz Willkommen im Zombieland Mystigma "Aufgrund des zu erwartenden Besucheransturms wird es dringend empfohlen sich die Tickets rechtzeitig im Vorverkauf zu sichern." Es ist ein Trauerspiel, die Halle39 ist top...

Review: E-Werk Ost Festival 2016 (04.03.2016, Dresden)

Zugegeben es ist schon eine ganze Weile her, dass ich mich so zeitig in Richtung Strasse E zum ansässigen Kulturzentrum aufgemacht habe, der frühe Beginn erforderte aber diesen Umstand. Vor der...

Review: eine Zeitreise in Franken – Das Festival Mediaval 2015 (11.09. – 13.09.2015, Selb)

Die Porzellanstadt Selb verwandelt sich jährlich am zweiten Septemberwochenende in eine Zeitmaschine, die den Besucher in längst vergangene Zeiten zurück katapultiert. Das „Festival Mediaval“ lebt das Mittelalter wie kaum ein anderes...

Review: Mera Luna 2015 (08.+09.08.2015, Hildesheim)

DER SAMSTAG Eines der wichtigsten Festivals der schwarzen Szene, das Mera Luna, sorgte auch in diesem Jahr wieder für großen Zulauf in Hildesheim. Trotz stetigem Wachstum um Ausverkauf in den letzten Jahren,...

Review: Reload Festival 2015 – Crowdsurfing mit dem Führer (07.-08.08.2015, Sulingen)

Das RELOAD Sulingen ist so etwas wie der kleine Bruder des weltbekannten WACKEN-Festivals. Ein etwas bescheideneres LineUp, ein etwas übersichtlicheres Infield, ein etwas familiäreres Orga-Team und ein klitzekleines bisschen weniger  Schlamm. Beständig...

Review: W:O:A – Wacken Open Air 2015 (30.07.-01.08.2015, Wacken)

Eins möchten wir vorab sagen: die Festivalsaison schafft auch uns ganz schön - so ist es auch genau dieser geschuldet, dass ihr hier heute noch keine Band-Fotos bewundern könnt. Diese pflegen...

Review: Fährmannsfest – little Woodstock im Amphitheater an der Leine (31.07. – 02.08.2015, Hannover)

Treffen Sandkunst und Kinderschminken auf artifiziellen Pop Noise Post Rock, auf Latinklänge und Mitmachtänze, Falafel ohne Joghurt und traumhaftes Wetter, wird barfüßig an den Ufern der Leine getanzt, erklimmen Kinder mit...

Review: Rockharz Open Air 2015 – von der wahren Größe (08.-11.07.2015, Ballenstedt)

Als Himmel und Hölle um die Erde stritten, ward dem Teufel eine Nacht anberaumt, eine Mauer zu bauen, die Welt zu teilen. Ein Irrtum, ein Stolpern, ein Hahn und der Gehörnte...

Review: Break The Ground Open Air 2015 Teil 2 mit Cripper, MotorJesus, Korpiklaani, Torfrock...

Der Samstag. Der Samstag fing für uns etwas später als geplant an. Aber immerhin schafften wir es noch pünktlich zur 2. Band auf dem Platz zu stehen. Das gab uns die Möglichkeit...

Review: Break The Ground Open Air 2015 Teil 1 mit Drone, Alestrom, Majesty uvm....

Der Donnerstag. Die Tore zum diesjährigen BtG öffneten sich am 11.06. pünktlich um 18:30 Uhr für alle Fans des gepflegten Heavy Metal. Als Opener gaben sich dieses Jahr die vier Jungs der Band...

Review: Herzblut Festival – volle Kraft voraus mit Motorschaden (17.04.2015, Hildesheim)

  Es ist schwierig, das Herzblut Festival in Hildesheim in Worte zu fassen oder auch nur in Zahlen auszudrücken. Wie viele Leute nun tatsächlich da waren, bleibt sicherlich ein Geheimnis, gefühlt waren...