Start Autoren Beiträge von Olaf Räwel

Olaf Räwel

Olaf Räwel
28 BEITRÄGE 0 Kommentare
Olaf ist ein mediterran Scharfmacher sondergleichen. Seine Texte sind gewürzt mit den Tränen derer, die auf seiner heimischen, eigenhändig veredelten Chili-Plantage, den Mund zu voll genommen haben. Wenn er sich nicht gerade Live- oder Gaumenerlebnisse scharfzüngig zergehen lässt, jongliert Olaf mit sündhaft teuren Designmöbeln, erfindet die daoistische Harmonielehre neu und verbindet seine ästhetischen Leidenschaften mit Spaß. Olaf, so vermuten wir, ist eigentlich ein Akronym für Ordinary Lover of Art and Flavouring. Genug Rumgeräwelt. Das Spicegirl is(s)t scharf.
Dunkel war´s, der Mond schien helle. Den Anfang dieses Gedichtes eines unbekannten Autors sollte wohl doch jeder kennen. Und so beschreibt sich, nach einem wunderbaren Festival-Sommer, die Zeit der herbstlichen Konzertetappe, die sich nunmehr in den Hallen der Städte abspielt. Hier in der Hamburger Markthalle geben sich nun Kamelot, Leaves` Eyes und...
Es ist schon ein paar Jahre her, dass die Symphonic Metal Kombo Kamelot in Deutschland war. Doch nun, mit dem neuen Album „The Shadow Theory“ beehren sie uns auf ihrer großen Tour wieder. Der im April erschienene Longplayer ist inzwischen der zwölfte in einer langen Bandgeschichte, die 1991 in...
Das Elbriot geht dieses Jahr in die sechste Runde und erntete im Vorfeld mehr als nur Kritik in den sozialen Netzwerken. Die Bandauswahl wäre zu schwach und man bewahre sich eine Band als Special Guest bis zum Schluss auf. Die Allgemeinheit ist enttäuscht, da es kein Possenreißer ist. Ist...
Ein Open-Air-Festival mitten in der Stadt, geht das? Aber klar, Hamburg macht es möglich. Denn auf dem Hamburger Großmarkt, direkt vor dem Mehr! Theater, unweit des Stadtzentrums findet inzwischen zum sechsten Mal das Elbriot statt. Schon im Dezember 2017 wurden Arch Enemy, Beartooth und Jasta für dieses Spektakel bestätigt. Diese...
Ein schöner Sommertag in der Hansestadt. Was macht man? Man geht auf ein Konzert. Während sich die anderen am Strand oder der Elbe sonnen, warten viele Rose Tattoo Fans begierig auf den Einlass der Hamburger Markthalle. Wobei, hier handelt es sich eigentlich nur um ein Zusatzkonzert, denn der ursprüngliche Gig...
Nach einem langen und durchwachsenen Winter kommt nun der Frühling. Und womit begrüßt man ihn am besten? Mit Musik natürlich! Genau dafür spielen Jaya The Cat im Riders Café in der Stadt des Marzipans auf. Eine Mischung aus Punk, Ska und Reggae die sich echt gewaschen hat. Gegründet in Bosten...
Den ganzen Tag fegt schon ein Sturm über Norddeutschland, so auch durch die Hansemetropole, als wolle er das energiegeladenste Konzert des Abends ankündigen. Arch Enemy machen nun auf ihrer Europatournee in Hamburg halt und haben Wintersun, Tribulation und Jinjer mit im Gepäck. Da die Schleswig-Holsteiner/innen und Hamburger/innen winderprobt sind,...
Gleich am Anfang 2018 fegt ein harter Nordwind über die Lande Westeuropas. Denn Arch Enemy starten den zweiten Teil ihrer „Will To Power“ Tour mit dem gleichnamigen Album unterm Arm. Sie knüpfen somit an den Erfolg des ersten Teiles der Tour und der Sommerfestivals 2017 an. Seit dem Wechsel im...
Zwei Jahre ist es nun her, dass die Wikinger erstmalig mit neuer Frontfrau Elina Siirala ihr Schiff in der alten Hansestadt festgemacht haben. Dieses legendäre Konzert war der Startschuss in eine neue Ära. Nun sind sie erneut, unter dem Zeichen des Drachenkopfes aus den Feuern des Nordens, aufgebrochen um...
Es ist November, und das Jahr legt so langsam sein Winterkleid über die Lande. So ist es mal wieder Zeit für ein Festival. Das Metal Hammer Paradise geht ins fünfte Jahr ein und viele Metalheads bewegen sich in Richtung Norden an die Ostsee zum Weissenhäuser Strand, um das kleine...
Wer denkt denn schon mitten im Sommer an die dunklen Wintermonate, wo doch gerade ein Festival das nächste jagt. Doch diesen einen Termin sollte man sich schon jetzt vormerken. Denn am 10. November 2017 öffnet das Metal Hammer Paradise zum fünften Mal an der schönen Ostsee ihre düsteren Pforten. Mit...
Pünktlich zum Erscheinen des ersten Solowerks von Fiona Of Rivers And Tides wurde beschlossen, zusammen mit Euzen eine kleine Springtour von drei Gigs, in der Konzertpause von Faun, zu veranstalten. Nun stellt mensch sich die Frage: Wer supportet wen? Wie auch immer, so findet die zweite Aufführung in der...
Nun haben die Faune ihren nördlichsten Punkt der Tour erreicht und gastieren im Kieler Schloss. Schloss? Die Wirkungsweise dieses Komplexes gleicht eher einer Aneinanderreihung von Blöcken, welche auf einer Anhöhe über der Kieler Förde thronen. Dennoch ist es ein Gebäude mit einer langen Geschichte, die hier jetzt den Rahmen sprengen...
Die Kälte kriecht durch Hamburgs Straßen und in die Knochen, doch es warten ein paar düstere Gestalten, bespickt mit Totenschädeln auf der Kleidung vor dem Bambi Galore. Wartend, dass sich das Tor zur Hölle öffnet. In der Hoffnung dass es dort warm sei. So geht es runter zur Verbindung Billsted`s...
Nach einem kurzen Intermezzo mit der Misfits Reunion, zusammen mit Glenn Danzig, Jerry Only und Dave Lombardo dem ehemaligem Slayer Drummer, welches sich nur zwei Konzerte auf den Riot Festivals in Denver und Chicago beschränkte, kommt der Hüne mit der Teufelslocke 2017 zum ersten Mal auf eine eigene große...
Die Nacht legt ihr schwarzes Kleid über die alte, ehrwürdige Hansestadt nieder. Durch die Straßen Hamburgs huschen dunkle Gestalten die Grindelallee hoch zum Logo. Denn in diesem kleinen Schuppen rollen die Schweizer Stoneman heute Nacht ihre Steine. Nach dem recht erfolgreichen Album „Goldmarie“ (Zwei Platzierungen in den Top 10 der...
Der Himmel ist blau und die Sonne strahlt. Wer hätte sich nicht so ein Wetter bei der Anfahrt im diesjährigen Festivalsommer gewünscht. Doch es ist inzwischen November und es geht, bei nicht mehr ganz 5 Grad Celsius, an die raue Ostsee, zum Weissenhäuser Strand. Dort findet in diesem Jahr...