Konzertberichte

Foto: Torsten Volkmer
Was haben das Hamburger Schietwetter und Limbogott gemeinsam? Antwort: gar nix! An diesem Donnerstagabend spielt die Hamburg-Schleswig-Kombo mal wieder im MarX, mit dem Unterschied, dass sich trotz des schlechten Wetters mehr Leute als sonst vor der Bühne versammelt haben. Und das zu Recht! ...
Foto: Torsten Volkmer
...oder das letzte Konzert.Die sechs Schandmäuler besuchten wieder einmal Wien.Dass sie vor ca 2 Jahren noch vor 150 Leuten spielten, glaubte keiner mehr. Die Arena (Fassungsvermögen ca. 2000 Leute) war ausverkauft! Die Schandmäuler haben es geschafft, die Wiener für sich zu begeistern. Die nächste Überraschung kam kurz vor dem...
Foto: Peggy Graßler
Foto: Peggy GraßlerAn diesem Abend sollte es nach Leipzig gehen, wo sich just zu Halloween STAUBKIND wieder einmal die Ehre erweisen würden. Noch gut kann ich mich an Louis’ erstes STAUBKIND - Konzert in Dresden im Mai 2004 erinnern, und auch an die Tour im letzten Herbst. Und trotz...
Foto: Torsten Volkmer
Sonntagabend und vorweihnachtlicher Stress. Was bedeutet das für ein Konzert in der Markthalle? Das bedeutet für den Groovechor im Saal, ein ausverkauftes Haus und für’s MarX ne halb leere Bude.egen kurz nach 21h legt die erste Band los. Enthusiastisch und mit Hummeln im Hintern springt und shoutet der Sänger...
Foto: Torsten Volkmer
Am 13.10.05 luden Letzte Instanz zu einem Konzert in Rostock ins MAU ein, um somit erstens ihren neuen Sänger Holly zu vorzustellen und außerdem eine Vorschau aufs kommende Album „Ins Licht“, welches im nächsten Jahr erscheint, zu geben. Doch vorher galt es, die richtige Einlasszeit heraus zu finden. Zur...
Image
 In Extremo in Leipzig oder wie man gute Bands kennen lernt. Endlich sind In Extremo in Leipzig - auch wenn dies der Abschluss der "Mein rasend Herz"-Tour bedeutet. Foto: Martin Reiss-ZimmernmannKannte ich zwar den Bandnamen, so war mir die Musik bis auf "Nur ihr allein" eher unbekannt. Also auf...
Auf der Reeperbahn war schwer was los am Dienstag. Die ausgesprochen hübschen Finnen von Negative waren in die Hansestadt gekommen, den „War of love“ auszurufen, und das ganze bitte schön „sweet and deceitful“. Zuvor hatten die erfolgreichen Rock `n `Roll Jungspunde im Saturn ihr Akustik Set dargeboten, laut Aussagen einiger...
Foto: Peggy Graßler
Foto: Peggy GraßlerSo, das erste Konzert seit längerem stand für mich heute auf dem Programm, und es sollte mich mal wieder nach Chemnitz in den "Bunker" geleiten. End of Green, eine Band die ich bisher nur von CD her kannte, stand auf dem Programm. Und was ich da so...
Image
 Es war wieder soweit, In Extremo waren wieder in Wien. Nachdem das Planet Musik zu klein wurde (max. Kapazität 700 Personen), spielten die 7 modernen Spielmänner in der BACA-Halle (max. Kapazität 3500 Personen) im Gasometer (umgebaute ehem. Gastanks von Wien). Und sie haben die gesamte Halle gefüllt!Die Vorgruppe war...
Letzte Instanz Konzert im Rahmen der 9. europäische Fledermausnacht / Nossen Am 27.8.05 war es nun soweit, die 9. europäische Fledermausnacht öffnete ihr Tore für zahlreiche interessierte Tierschützer, Neugierige und begeisterte Fans der Letzten Instanz aus Dresden. Als Location für diese gelungene Veranstaltung wurde das gemütliche Schloss in Nossen gewählt...
Foto: Torsten Volkmer
Deine Lakaien - A concert that never happened beforeDer Name des Auftritts hat sich voll und ganz bestätigt. Solch ein Konzert gab es noch nie und wird es in der Art wohl sicher auch nicht wieder geben.Zu Anfang konnte man eher denken, es sei ein „Concert that never happen",...
Image
 Es ist Mittwoch, der 01.06.2005 und Lacrimosa laden gemeinsam mit Vorband Gothminister zu einem Konzertabend in die Große Freiheit 36 mitten in das Herz von St. Pauli in Hamburg. Nach einem kleinen Spaziergang vom Auto zum Club (denn es ist nahezu unmöglich da irgendwie einen Parkplatz in der Nähe...
Anfahrtskizzen sind was Tolles. Sie weisen einem den Weg in unbekannte Gebiete und bringen einen ans Ziel. Problematisch wird es erst, wenn man überlegt, ob die Kurve die man gerade hinter sich gelassen hat, der komische Knick ist der da eingezeichnet ist. Im Zweifelsfall nein, denn die Brücke über...
Samstag, gegen 18.30, am Koblenzer Busbahnhof: Wir (ein Freund und ich) studieren die Busfahrpläne um herauszufinden welcher Bus uns in die Innenstadt fährt, an dem Ort von wo aus Shuttle-Busse die Konzertbesucher zum Spielort bringen. Der Ort war eine alte Burg, die Festung Ehrenbreitstein, leicht außerhalb von Koblenz. Leider...
Image
 2005, 05.05.05 - Männertag. Eigentlich ein Tag für so viele Männer sich einfach grundlos zu besaufen. Anfänglich schien es auch so als würden die meisten Metalheads auch das Saufen dem Besuch auf der W:O:A (Wacken Open Air) Roadshow vorziehen. Vor der Halle hatten sich nur äußerst wenige versammelt. Doch...
Foto: Sebastian Steinfort
Heute stand Punk und Postpunk auf dem Konzertplan des Zwischenfalls, in Form von zwei Urbands der Szene: Substance of Dream und Fliehende Stürme. Unterstützt wurden sie von dem lokalen Act Kontakt46.Foto: Sebastian SteinfortIhre Rolle als Anheizer nahmen sich Kontakt46 richtig zu Herzen. Sänger Geesta gab sich alle Mühe, die...
Image
 Another Sunday night with a highly expected concert! After having some trouble finding the place, I finally reached Jolly Joker. Around 19h the people started entering the venue and then, a bit later than expected, the show started around 20h30.Foto: Torsten VolkmerThe various elements entered the stage, Ernst Horn...
Donnerstag Abend machten sich im Planet Music (ehem. Rockhaus) in Wien wieder die Männer mit den langen Haaren breit. Ja, es gab wieder ein Metal-Konzert. Schon vor dem Eingang sah man lange Haare, schwarze Ledermäntel und "böse" Blicke. Im Konzertbereich waren nicht so viele Leute, wie wir angenommen haben....
Amoral
Drei skandinavische Bands in der Bochumer Matrix. Das versprach schonmal keine musikalische Leichtkost.AmoralDen Beginn in der zu Anfang nur halb gefüllten "Tube" der Matrix, machte die finnische Band Amoral. Sie hatten es mit ihrer Mischung aus Death- & Thrashmetal gerade zu Beginn recht schwer das Publikum mitzureißen. Während allerdings...
Am Samstag, den 09.04.2005 strömte eine Masse schwarz gekleideter Gestalten in Richtung Kultfabrik/Tonhalle um die finnische Band Apocalyptica zu sehen. Doch bevor die Band aus Finnland die Halle rockte, betrat ersteinmal die Vorband Angelzoom die Arena. Mit der erst im Jahre 2004 gegründeten Formation der ehemaligen Frontfrau Claudia Uhle...