Unheilig: wünschen „Frohes Fest“

Foto: Torsten Volkmer
Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

ALLE JAHRE WIEDER …!!!

Am 14.12.2006 wird UNHEILIG die letzte Tour des Jahres in Hamburg starten. Auf der Weihnachtstour 2006 werden UNHEILIG erstmalig Weihnachtslieder live spielen und so auf ein „Frohes Fest“ einstimmen. Auch bei dieser Tour hofft die Band auf volle Konzerthallen, so wie es im gesamten abgelaufende Jahr war.

Im Februar wurde das Album „Moderne Zeiten“ veröffentlicht, welches direkt in die Media Control Charts einstieg. Kurz darauf ging die Band auf Tour und die Hallen der Goldene Zeiten Tournee waren vielerorts ausverkauft und die Fans begeistert. Zudem war UNHEILIG bei allen relevanten Festivals (Mera Luna Festival, Amphi Festival, WGT, Ballte Of Metal, Nova Rock Festival, Westschacht Festival, …)  in diesem Jahr präsent.
Passend zu der abgelaufenden Orkus Festival Tournee  im September/Oktober haben sich die charismatischen Frontmänner Der Graf (UNHEILIG) und Peter Spilles (PROJECT PITCHFORK) zusammengefunden, um ihrem gegenseitigem Wohlwollen und Respekt ein musikalisches Gesicht zu verpassen. Aus diesem Studioprojekt ist die Duett Maxi-CD „Ich will leben“ entstanden, die seit dem 18. September im Handel erhältlich ist und die der Konzertbesucher auch live auf der Tournee zu hören bekam. Die Tour füllte diverse Locations und überzeugte die Fans ein weiteres mal. Pünktlich zur Tour kam die Doppel-CD „Goldene Zeiten“ in den Handel, welche schon zur Veröffentlichung im Oktober ausverkauft war. Bei dem Tonträger handelt es sich um eine streng limitierte Auflage, die einen Konzertmitschnitt der Frühjahrs-Tour aufweist, aber auch unveröffentlichte Songs und Remixe.

Parallel hierzu machte der Auftritt von Unheilig auf PRO.7, bei „Frank der Wedding Planer“ nochmals auf die Band aufmerksam und erreichte hierdurch eine völlig neue Fangemeinde, die der Graf im Sturm erobern konnte und damit unter Beweis stellt, dass das Spektrum der Hörer von Unheilig schier unbegrenzt ist.

Zum Ende des Jahres werden UNHEILIG noch fünf exklusive Konzerte spielen und so die Fans mit Weihnachtsliedern im UNHEILIG-Stile begeistern. Bekannte Stücke wie „Stille Nacht, heilige Nacht“ oder „O Tannenbaum“ werden zu hören sein, ebenso wie ausgewählte Songs, die bei keinem UNHEILIG Konzert fehlen dürfen. Eine Einstimmung auf das Weihnachtsfest der ganz besonderen Art.

Die CD „Frohes Fest“, die 15 Tracks zählt, ist jetzt wieder erhältlich.

UNHEILIG @ FROHES FEST TOUR 2006

* + special guest: FAQ

14.12.2006 Hamburg – Markthalle*
15.12.2006 Leipzig – Anker*
16.12.2006 Görlitz – Kulturbrauerei*
17.12.2006 Köln – Live Music Hall*
26.12.2006 Augsburg – Rockfabrik

Links:
www.unheilig.com
www.protain.de