Preview: The Dark Tenor – Weihnachtsshows, laut und akustisch (2017)

Den zahlreichen Fans vom Dark Tenor kann es in diesem Jahr nun wirklich nicht langweilig werden. Nach einer ausgedehnten Tour im vergangenen Februar – wir berichteten aus Erfurt – hat sich der Musiker für die jetzt anstehende kalte und düstere Jahreszeit wieder etwas Feines ausgedacht. Ab November 2017 wird es in Deutschland sechs Konzerte unter dem Motto „Laut & Akustisch – Die Weihnachtsshows“ geben.

In der offiziellen Ankündigung heißt es dazu:

Der charismatische Tenor inszeniert seine epische Klangwelt mit einer mystischen und verzaubernden Show und lädt für 2 Stunden ein in die Welt des Träumens und klassischen Gesangs

Freut euch mit uns auf abwechslungsreiche Shows mit musikalischen Überraschungen. Wer sich das entgehen lässt ist selber schuld.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/IzVLCTaNt14
The Dark Tenor (Foto: Janina Lindner bs!)

Die Dates:

  • 08.11.2017, Köln, Kulturkirche
  • 09.11.2017, Erfurt, Alte Oper
  • 10.11.2017, Bochum, Christuskirche
  • 07.12.2017, Berlin, Passionskirche
  • 08.12.2017, Magdeburg, AMO
  • 09.12.2017, Hamburg, Kulturkirche

Links:
www.thedarktenor.com
www.facebook.com/thedarktenor

latest news

who is?!

Janina Lindnerhttp://www.kleine-fotowelt.de/
Janina haben wir in der Mitte Deutschlands ausgesetzt, dort wohnt sie nun, wenn sie nicht gerade auf Festivals rumstreunt, bei einem Kater, der ihr gelegentlich Obdach gewährt. Sie hat als erste unser Bootcamp für Musiksüchtige mit “unbelehrbar” abgeschlossen und gilt als gemeingefährliches 80s Radar. Wir konnten die Frau nicht mal vom Singen im Auto abbringen, damit steht sie sich und ihrer Karriere als Taxifahrerin mit mindestens drei Halbtonschritten im Weg. Immerhin spricht sie fließend Ironisch und amüsiert sich auf Konzerten köstlich über die neidvollen Blicke Umstehender, wenn sie ihr "großes Rohr" auspackt. Janina liiiiebt ihr 70-200 mm und kann auch damit umgehen... Es kommt eben doch auf die Größe an.