Talking To Turtles: „Splits & Pieces“- Tour 2016

Talking to Turtles (Foto: Isabelle Hannemann)

Talking To Turtles (Rostock)- das Duo schenkt uns seit Jahren diese wunderbar intimen Konzertmomente. Momente, in denen man die berühmte Nadel hätte fallen hören können, um gleich mit dem nächsten Song eine Euphorie zu verbreiten, die sogar Grumpy Cat ein Lächeln unter die Schnurrhaare gezaubert hätte.

Mehr als ein Jahr ist seit der Veröffentlichung des dritten Talking To Turtles Album „Split“ vergangen. Mehr als ein Jahr zu zweit in so ziemlich jeder deutschen Stadt mit Bühne. Und als einer der wenigen deutschen Acts auch bereits zum dritten Mal beim renommierten South By Southwest 2015 in Austin, Texas. 2016 wollen Claudia Göhler und Florian Sievers am nächsten Album arbeiten und verabschieden sich zuvor mit dem zweiten Teil ihrer aktuellen „Splits & Pieces“-Tour.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zzLm4Trox20

Zwischen zwei Alben ist der Zeitpunkt perfekt um Neues auszuprobieren. Neue Lieder zum Beispiel oder Songs, die ewig nicht live gespielt wurden. Und vor allem: Für Gastmusiker. Max Schröder (Die Höchste Eisenbahn) und Jan Soutschek an Schlagzeug und Bass heißen die Spielgefährten der Turtles auf dieser Tour, damit
die sich so noch viel besser um das kümmern können, weshalb wir immer und immer wieder auf ihre Konzerte kommen: Diese wunderbaren Konzertmomente.

Die Dates:

  • 18.05.2016 Knust, Hamburg
  • 19.05.2016 Kassablanca, Jena
  • 20.05.2016 UT Connewitz, Leipzig
  • 21.05.2016 Ampere, München