Preview: Geburtstag feiern beim Heart van Cleef Festival (2018)

Fjort (Foto: Thea Drexhage bs!)

Das Hamburger Independent-Label lädt ein: am 28.07. findet erstmals das „Heart van Cleef“ Festival statt, bei dem ADAM ANGST, FJØRT, Grillmaster Flash und Keele bei freiem Eintritt in Hamburg spielen werden. Das Festival ist der Schlußpunkt zu den Feierlichkeiten zum 15. Jubiläum des Labels.

Austragungsort für „Heart van Cleef“ ist der „45 Hertz Platz“ in der Lagerstraße, direkt neben der U/S-Bahn Haltestelle Sternschanze und dem Messe-Eingang West in Hamburg.

Eine bessere Lage für ein innerstädtisches Festival kann es in Hamburg wohl kaum geben.

Gemeinsam mit dem Veranstaltern Hamburg Konzerte und 45hertz kann das komplette Festival bei freiem Eintritt stattfinden!

Adam Angst (Foto: Rune Fleiter bs! 2017)

Diesmal werden vorallem die eher „lauten“ Bands des Labels um Thees Uhlmann und die beiden kettcar-Gründer Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff in den Mittelpunkt gestellt:

ADAM ANGST stellen nach über drei Jahren ihr neues Album „Neintology“ vor, welches am 28. Sepptember bei GHvC erscheinen wird. Neben der aktuellen Single „Alexa“ wird es auch weitere neue Songs zu hören geben.

FJØRT sind ein absolutes Aushängeschild in der deutschen Hardcore-Szene. Mit ihren beiden GHvC-Alben „Kontakt“ (2016) und „Coleur“ (2017) spielt die Band derzeit zahlreiche Festival-Shows, die offene Münder hinterlassen.

Grillmaster Flash ist noch „neu“ im GHvC-Kosmos: der Bremer Songwriter wird mit seiner Begleitband „The Jungs“ auftreten, und Songs seines Debüts „Andere Leude My Ass“ sowie neue Songs vorstellen. Einen unterhaltsameren Songwriter hat man lange nicht gesehen.

Grillmaster Flash (Foto: Thea Drexhage bs! 2018)

Eröffnet wird das Festival von den Quasi-Locals Keele, die 2017 ihr Debüt „Gut und dir“ beim befreundeten Label Rookie Records veröffentlichten.

„Heart van Cleef“ ist ein Event im Rahmen der Feierlichkeiten zum

15. Geburtstag

von Grand Hotel van Cleef. Begonnen hatte das Geburtstagsjahr mit einem großen Open Air Konzert am 18. August 2017 auf dem Hamburger Großmarkt, bei dem über 12.000 Besucher kamen, um dem Label zu gratulieren und Konzerte von Thees Uhlmann & Band, Kettcar, Gisbert zu Knyphausen und Fortuna Ehrenfeld zu sehen.

Die Fakten:

  • Wann? 28.07.2018
  • Einlass? 16:00 Uhr – bitte reist auf Grund begrenzter Kapazitäten zeitig an!
  • Wo? Hamburg, 45 Hertz Platz / Lagerstraße
  • Eintritt? frei!

Links:
www.ghvc.de
www.facebook.com/adamangst
www.keele.de
www.grillmaster-flash.de
www.fjort.de

Veranstalter:
Hamburg Konzerte

Vorheriger ArtikelUNS: Alles was wir machen ist Kunst (2018)
Nächster ArtikelJonathan Wilson: Rare Birds (2018)
Thea Drexhage
Thea Drexhage hat Salma Hayek einiges voraus! 100 mm. Wie die meisten Frauen der Redaktion, Duffy, Beth Ditto, Joan Rivers oder Angus Young kann sie die MusikerInnen aus dem Bühnengraben also völlig problemlos sehen, wenn jemand ihren Hocker trägt, wird aber - das hat sie mit Salma dann doch wieder gemein - dennoch viel zu oft auf Ihre Körpergröße, ihre Mähne und ihre leicht misanthropischen Anflüge reduziert. Damit sie also nicht im nächstbesten Titty Twister von Sonnenunter- bis Sonnenaufgang Menschenmengen und Bläser mätzelt, halten wir “Aggro-Thea”, die zuvor ganze Landstriche in Mecklenburg Vorpommern ausgerottet hat, halbtags im spießbürgerlichen Oldenburger Exil an der langen Leine. Seither legt sich die scheißpünktliche existentialistische Besserwisserin analog mit Satre, Camus & Kodak an und ja, auch wir müssen neidlos zugestehen, dass der Instagram-Account ihrer beiden Katzen “Salma” und “Hayek” mehr Follower pro Tag hat, als unser webzine im ganzen Jahr.