4th Annual Nitrofest: Motorjesus, Nitrogods, Johnboy und Motorblock im Musikzentrum (19.03.2016, Hannover)

Nitrofest Flyer 2016

4th Annual Nitrofest: Am 19. März 2016 wird es zum vierten Mal laut im Musikzentrum Hannover, so richtig laut! Das Nitrofest, inzwischen etablierter Hard- und Heavy-Termin, wartet auch in diesem Jahr mit einem handverlesenes Lineup aus bewährten und hierzulande noch eher unbekannten Bands auf. Mit dabei sind Motorjesus – Headbanger Riffs und Hooklines aus Mönchengladbach, die Nitrogods – „No Bullshit Rock’n’Roll“ aus Stuttgart/Hannover, Motorblock – „wüster Rock“ aus Hannover – und Johnboy, die ihren „pure heavy Sound“ aus dem Saarland mitbringen.

Das Line-Up

Motorjesus (Foto: Pressefreigabe, hfr.)
Motorjesus (Foto: Pressefreigabe, hfr.)

Motorjesus (Mönchengladbach)
Nächste Abfahrt Hookline-City – oder: Cruisen in der Heavy-Rock-Königsklasse
Rock geht immer. Das weiß jeder. Richtiger Rock, wenn die Fäuste in die Luft gehen und der Kopf nickt. Denn egal, wie extrem die Metal-Party ist, wenn Grundnahrungsmittel wie AC/DC, Motörhead oder Sabbath aufgelegt werden, geht der Laden steil. Und steil sind MOTORJESUS mit ihrem letzten Album WHEELS OF PURGATORY auch gegangen: Hervorragende Kritiken, unzählige Shows und eine stetig ansteigende Resonanz überall. Die wahrscheinlich fettesten Refrains des Landes in einem wuchtigen Paket. Und das geht nun schon ein paar Jahre so…

Nitrogods (Stuttgart/Hannover)

Nitrogods (Foto: Pressefreigabe, hfr.)
Nitrogods (Foto: Pressefreigabe, hfr.)

„Three Men Are Enough!“
Für das vierte Nitrofest haben die Namensgeber des Festivals ein kleines Überraschungspaket geschnürt. Im April erscheint nämlich Ihre neue Single “Mayhem“, (übrigens ausschließlich auf Vinyl) und die wird an diesem Abend exklusiv dem Hannoveraner Publikum vorgestellt. Ansonsten gibt es Altbewährtes und auch bisher noch nicht live gespieltes Material von Oimel, Henny und Klaus. No Bullshit Rock’n’Roll!

Motorblock (Hannover)

Motorblock (Foto: Pressefreigabe, hfr.)
Motorblock (Foto: Pressefreigabe, hfr.)

Wüster Rock aus Hannover! Dreckig, direkt, explosiv. 230 Jahre geballtes, abgehangenes Rock-Leder. Gegerbt von hannoverschem Wüstensand, kalten Bierduschen und jeder Menge Bühnenschweiß. Schwer bearbeitet mit Starkstrom, Vollphon und Feuerzeugbenzin. Eingefärbt mit deutschen Texten und geschlagen mit einem breitbeinigen Sänger mit einem sympathischen Hang zu großer Klappe, unkontrollierten Schweißausbrüchen und einer ausgewiesenen Feinripp-Liebe unter dem Hemde. Allesamt dufte Typen und „drenched in Herrenhäuser“. Kurz: Motorblock dreht seine Verstärker auf fünf vor zwölf und tritt den Beweis an, dass die Wüste lebt – staubtrocken, mitten in Hannover. Und rockt wie Ozelot. Denn dieses Rock-Biest ist mächtiger als Godzilla. Und Du bist Tokio.

Johnboy (Foto: Pressefreigabe, hfr.)
Johnboy (Foto: Pressefreigabe, hfr.)

Johnboy (St. Ingbert)
„Pure Heavy Sound since 2005“ Johnboy, das steht für modernen Heavy Rock im Power-Trio Format. Kraftvolle und eingängige Riffs, getragen von einem fetten Gitarrensound und treibenden Rhythmen, gespickt mit melodischen Refrains, die zwar sofort, aber unaufdringlich ins Ohr gehen. Gegründet 2005, mit dem Ziel simple, aber kraftvolle Rockmusik zu machen, entwickelt sich die Band seither konsequent weiter, hält dabei allerdings in Sachen Arrangements und Produktion an ihrer Eigenständigkeit fest und baut diese mit jedem Album kontinuierlich aus. Im Januar 2013 erschien das in Eigenregie vertriebene Studioalbum Custom, das vom deutschen ROCK HARD Magazin mit dem Titel „Demo des Monats“ ausgezeichnet wurde.

Nitrofest Flyer 2016
Nitrofest Flyer 2016

Dates:
Samstag, 19. März 2016 / Musikzentrum Hannover, Emil-Meyer-Straße 26-28, Hannover
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr / VVK: 18,- (zzgl. Gebühren) AK: 22,-

Links:
www.nitrofest.de
www.nitrogods.de
www.motorjesus.net
www.johnboy-rock.de
www.motorblock-music.de