Preview: Der Timetable für das Hurricane steht (2024)

Es ist wieder soweit und das Hurricane Festival in Scheeßel rückt in greifbare näher. Schon bald werden wieder zehntausende Menschen in das kleine Örtchen zwischen Bremen und Hamburg pilgern, um sich von spannenden Newcomern und etablierten Acts beschallen zu lassen. Das Line-up um Headliner den Mega-Headliner Ed Sheeran sowie K.I.Z, Bring Me The Horizon, Avril Lavigne und Deichkind ist komplett: Angeführt von Editors stoßen noch insgesamt sieben weitere spannende Namen zu den Zwillingsfestivals vom 21. bis 23. Juni in Scheeßel und Neuhausen ob Eck: Glockenbach , Sea Girls, Sprints,TALK, Ruby Waters und FLØRE. Die Nachfrage nach Tickets ist ungebrochen hoch: Beim Southside sind über 90 Prozent, beim Hurricane bereits mehr als 80 Prozent der verfügbaren Festivalpässe verkauft.

Ed Sheeran Foto: Anne Leibovitz (Pressefreigabe)

Nun gaben die Veranstalter auch den finalen Timetable für die vier Festivaltage bekannt und Besucherinnen haben wie immer die Qual der Wahl sich zwischen etlichen Top-Acts auf vier Bühnen entscheiden zu müssen. Auch die letzten Künsterinnen wurden in der vergangenen Woche bekannt gegeben. Diese wären: The Lathums, Bess Atwell, STONE und TAHA. sowie die DJs Steve Clash und Buzz Beat Boutique. Den Timetable findet ihr hier!

Atmo beim Hurricane (Foto: Thea Drexhage bs! 2023)

Das Line-Up: Bring Me The Horizon, Ed Sheeran, K.I.Z, Deichkind, Avril Lavigne, Sido, Giant Rooks, The National, Kontra K, The Offspring, The Hives, Marsimoto, Sum 41, Pashanim, The Kooks, Turnstile, Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys, Idles, The Gaslight Anthem, Fontaines D.C., Danko Jones, Ski Aggu, Bury Tomorrow, Simple Plan, Leoniden, Grossstadtgeflüster, Frank Carter & The Rattlesnakes, Alice Merton, Paula Hartmann, Team Scheisse, Boston Manor, Cari Cari uvm.!

Die letzten Tickets (279€ Festivalpass, 139€ Tagespass) gibt es hier.

Die Dates:

  • 21. bis 23.06.2024, Scheeßel

Links:
Hurricane Festival

Veranstalter:
FKP Scorpio

Thea Drexhage
Thea Drexhagehttps://www.be-subjective.de
Thea Drexhage hat Salma Hayek einiges voraus! 10 mm. Wie die meisten Frauen der Redaktion, Duffy, Beth Ditto, Joan Rivers oder Angus Young kann sie die MusikerInnen aus dem Bühnengraben also völlig problemlos sehen, wenn jemand ihren Hocker trägt, wird aber - das hat sie mit Salma dann doch wieder gemein - dennoch viel zu oft auf Ihre Körpergröße, ihre Mähne und ihre leicht misanthropischen Anflüge reduziert. Damit sie also nicht im nächstbesten Titty Twister von Sonnenunter- bis Sonnenaufgang Menschenmengen und Bläser mätzelt, halten wir “Aggro-Thea”, die zuvor ganze Landstriche in Mecklenburg Vorpommern ausgerottet hat, halbtags im spießbürgerlichen Oldenburger Exil an der langen Leine. Seither legt sich die scheißpünktliche existentialistische Besserwisserin analog mit Sartre, Camus & Kodak an und ja, auch wir müssen neidlos zugestehen, dass der Instagram-Account ihrer beiden Katzen “Salma” und “Hayek” mehr Follower pro Tag hat, als unser webzine im ganzen Jahr.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Preview: Vainstream Rockfest – Doppelpack im Nachholjahr [2022]

Spätestens jetzt wird klar, nach Corona muss so einiges...

Preview: Vainstream Rockfest – Bunter Mix aus Punk, Hardcore und Metal (2018)

Westfalens "Festival der kurzen Wege", das Vainstream Rockfest, findet...

Preview: Bury Tomorrow – Metalcore mit Härte und Melodie (2018)

Bury Tomorrow haben sich schnell zu einer der spannendsten...

Preview: Impericon Festivals – Bunte Auswahl an Bands auf Tour (2018)

Neben Silverstein, Obey The Brave, Knocked Loose und Comeback...