Katinka: Ich schlucke… deine Blicke (2017)

Immer wieder suchen wir nach Perlen im Sand und seit durch Bilderbuch, Wanda und Mother’s Cake die Vielfalt deutsch- österreichischer Bands neben Kraftklub und Co. etwas in den Focus geraten ist, haben wir auch ein Auge auf Katinka geworfen, das 2017 über den Atlas kullert. Katinka sind on tour.

Doch nach dem Rausch bin ich allein
so will ich ohne Rausch nicht sein

Katinka tragen das Etikett Rock entfesseln im richtigen Moment das unersättliche Gefühl, dass der Boden gerade unter den Füßen wegbricht. Zerreißende Melancholie und abgefuckt-literarische Sprachgewalt lassen Sängerin Katharina Münz Worte finden, die in die Tiefen der Seele kriechen. Gepaart mit einer Musik, die geprägt ist von psychedelischen Erfahrungen und exzessivem Rock, entsteht so ein mitreißender Strudel, der in fremde Welten führt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=attJPf7dPTo

Live haben Katinka mit ihren Shows bereits Deutschland und Österreich sowie auf Festivals wie u.a. dem Traumzeitfestival Duisburg, U&D Mössingen, EXPO Mailand oder dem Musikschutzgebiet Festival Kassel begeistert. Erfrischend. Echt. Mutig.

Slampoetrie ist was für WarmduscherInnen, mit Katinka kann man auf Drahtseilsaiten Schlammketschen und sich auf Brennessel betten.

Die Dates:

  • 11.02.2017 Hallenbeben, Speyer
  • 08.03.2017 Roxy, Ulm*
  • 10.03.2017 Forum, Mannheim*
  • 25.03.2017 Halle02, Heidelberg
  • 30.03.2017 Das Bett, Frankfurt*

*mit Mother’s Cake [Tourdates]

Links:
www.katinka-band.de
www.facebook.com/katinkaband