Vlad In Tears: Single, Album und „Unbroken“-Headliner-Tour

Vlad In Tears (Foto: Kristin Hofmann bs!)

Es war die letzten Monate vielleicht ein wenig ruhig im Hause VLAD IN TEARS – doch diesen Sommer kommen sie zurück – lauter, härter und fesselnder als je zuvor. Nach einigen Tiefen im Jahr 2015 – z.B. die Trennung vom damaligen Label und dem Hackerangriff auf ihre Facebook-Seite – gibt es endlich positive Nachrichten von den Alternative Rockern zu vermelden.

Vlad In Tears (Foto: Kristin Hofmann bs!)

Bereits Anfang dieses Jahres fanden die aus Italien stammenden Brüder Kris (Vocals) und Dario (Bass), ihr australischer Gitarrist Gregor Friday sowie Drummer Cosmo Cadar aus Rumänien mit der Unterzeichnung bei NoCut Entertainment (u. a. Mono Inc., Joachim Witt) ihre neue musikalische Heimat. Mit dem neuen Label im Rücken ließ die Ankündigung ihres inzwischen fünften Studioalbums sowie einer dazugehörigen Headliner-Tour nicht lange auf sich warten. Der Titel der neuen Scheibe „Unbroken“ ist im Rückblick auf das letzte Jahr wohl nicht ganz zufällig gewählt und eine klare Botschaft an alle, die möglicherweise sogar schon das Ende der Band orakelt hatten.

Die Neugier und Ungeduld ihrer Fans schürten Vlad In Tears anfangs mit kurzen Hörproben auf Facebook. Doch nun gewähren sie mit der Veröffentlichung des neuen Songs „Burn Inside“ tiefere Einblicke in ihr aktuelles musikalisches Schaffen. Seit dem 17. Juni 2016 ist „Burn Inside“ samt Bonustrack „The Hell With You“ auf Amazon, iTunes und Google Play erhältlich. Das Video zur Single feierte bereits einen Tag zuvor Premiere und sorgt inzwischen für Entzückung unter den AnhängerInnen der Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AHkG1RYS34g

Ob die Musiker mit ihrem neuen Album wieder den Nerv ihrer Fans treffen, wird sich am 12. August 2016 zeigen, denn ab diesem Tag kann „Unbroken“ im Handel käuflich erworben werden. Gleich am darauf folgenden Wochenende treten Vlad In Tears auf dem Mera Luna Festival in Hildesheim auf und wollen dort den einen oder anderen neuen Song auf live-Tauglichkeit testen.

Im September stehen dann die Termine ihrer „Unbroken“ Headliner-Tour ganz oben auf der Agenda.

Die Dates:

  • 09.09.2016 Berlin, Privat Club
  • 10.09.2016 Hamburg, Markthalle (Marx)
  • 15.09.2016 Köln, MTC
  • 16.09.2016 Oberhausen, Kulttempel
  • 17.09.2016 Ottweiler, Club Schulz
  • 23.09.2016 München, Backstage Club
  • 24.09.2016 Hannover, Die Grosse Welt
  • 02.10.2016 Dresden, Strasse E (als Support von Crematory)

Links:
www.vladintears.com