Preview: The World is a Vampire! The Smashing Pumpkins live [2024]

Die mehrfach mit Platin und einem Grammy Award ausgezeichneten Alternative-Rock-Pioniere The Smashing Pumpkins werden im Rahmen ihrer THE WORLD IS A VAMPIRE TOUR 2024 3 Termine in Deutschland spielen.

The Smashing Pumpkins sind eine der kommerziell erfolgreichsten und von der Kritik gefeierten Rockbands aller Zeiten und haben bis heute über 30 Millionen Alben verkauft. Sie brachten die Welt der Rockmusik in den 90er Jahren mit einem Sound in Aufruhr, der seinesgleichen suchte – kraftvoll, mitreißend und emotional ehrlich. Sie vereinten Rock, Pop, Metal, Gothic, Psychedelia und Elektronik zu einem Kaleidoskop aus gitarrengetriebenen Melodien, bombastischer Orchestrierung, eloquenter Songkunst und unerschütterlichen Hooklines.

The Smashing Pumpkins (Foto: Torsten Volkmer bs! 2011)
The Smashing Pumpkins (Foto: Torsten Volkmer bs! 2011)

Ihr mit Platin-Debüt „Gish“ hatte mit seinen melodischen, schimmernden Rocksongs mit einer fast traumhaften Qualität, angetrieben von Corgans androgynem und jenseitigem Gesang, enormen Einfluss auf die Alternative-Rock-Szene. Zu den folgenden Alben gehörten die Neunfach-Platin-Hitsammlung „Mellon Collie And The Infinite Sadness“ und „Siamese Dream“, das mit vierfachem Platin ausgezeichnet wurde und ihnen viel Lob einbrachte. „Adore“, 1998 veröffentlicht, war ebenfalls ein Bestseller. Die Hits der Band prägten nicht nur damals die Musik einer ganzen Generation, sie klingen auch heute noch relevant und frisch und beeinflussen mittlerweile eine völlig neue Generation von Musikern und Fans.

Unterstützt werden The Smashing Pumpkins von Interpol, die seit ihrer Gründung in den frühen 2000er Jahren einen einzigartigen Platz im Indie-Rock einnehmen. Sie führten nicht nur das New Yorker Rock-Revival der Jahrhundertwende an, sondern halfen auch dabei, die Post-Punk-Renaissance anzukurbeln. Auf Interpols Debüt „Turn On The Bright Lights“ dominierten eckige Gitarren und der glamouröse, bedrohliche Bariton von Paul Banks. Im Laufe der Jahre half ihnen ihre bemerkenswerte Kontinuität auf Alben wie „Antics“ und „El Pintor“ wechselnde Besetzungen und Moden zu überstehen. Mit „Marauder“ feierte die Band 2018 ihren Veteranenstatus mit neuem Elan, während sie mit dem subtil optimistischen „The Other Side Of Make-Believe“ im letzten Jahr neue Facetten ihres Sounds enthüllte.

Interpol (Foto: Thea Drexhage bs! 2019)

Die Dates:

  • 19.06.2024 MÖNCHENGLADBACH | SparkassenPark
  • 21.06.2024 HANNOVER | ZAG arena
  • 22.06.2024 BERLIN | Parkbühne Wuhlheide

Veranstalter:
dreamhaus.com
Hannover Concerts (lokal Hannover)

Torsten Volkmer
Torsten Volkmerhttp://www.torsten-volkmer.de
Volkmr, der Gründer des ehemaligen Goth-Zine.de, verdingt sich „selbst und ständig“ als Linsenputzer bei volkmr fotografie ihm seine Knipsklitsche, hat sich als Chefredakteur 2.0 selbst recycelt, die Metalfriese abgeschüttelt und kämpft mit be subjective! erfolgreich gegen hausgemachte Langeweile, Schubladendenken und seine Profilneurose an. Manchmal darf er auch die RedakteurInnen rumfahren oder Wassereis abstauben.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Review: Singt unseren Song – N-Joy Starshow (31.05.2024, Hannover)

Sing meinen Song - das Tauschkonzert ist ein sehr beliebtes...

Review: Tool – viel Show, wenig Worte (25.05.2024, Hannover)

Wird es langsam zur Gewohnheit, dass sich Tool wieder...

Preview: Du oder Icke? – Grossstadtgeflüster live (2024)

Wer machts denn nun? Er, Sie, Es? Peter, Paul...

Preview: Knirschen auch die Bones, der Beste ist Tom Jones – live (2024)

Bei dem Mann muss man erstmal aufs Alter schauen....