Preview: Back statt weg – Status Quo auf „Backbone“-Tour (2020)

Status Quo (Foto: Michael Lange bs! 2017)

“The Last Night Of The Electrics Tour”. Es war das Jahr 2016. Status Quo wollten nie, nie wieder elektronisch verstärkt auf Tour gehen. 2017 war dann die Unplugged-Tour. Und danach wollten Quo das Ding irgendwie auslaufen lassen. Endlich Rock-Rente. Wo ist Status Quo? Weg? Kleiner Scherz.

Back statt Weg.

Status Quo are back! Zurück mit „Backbone“, dem ersten neuen Studioalbum seit acht Jahren – und der besten Chartplatzierung in der langen, so erfolgreichen Band-Karriere. Denn: „Backbone“ ist gerade sensationell auf Platz 6 der offiziellen Deutschen Albumcharts eingestiegen. Somit stehen QUO aktuell sogar höher da, als mit ihrem legendären „Rockin´All Over The World“-Album (1977).

Und mit diesem neuen Erfolgsalbum im Gepäck kommen die britischen Boogie Könige im neuen Jahr auch nach Deutschland!

It sounds so nice, what you’re proposing
Just once or twice, and not disclosing
And not disclosin‘ how we’re really really feeling

KBK freut sich, bekannt geben zu können, dass Britanniens beliebteste Rocker im November 2020 auf große „Backbone“-Tour durch Deutschland gehen. Dabei bringen QUO nicht nur ihre Hits aus über fünf Jahrzehnten auf die Bühne, sondern erstmals auch Songs vom neuen Chartstürmer-Album!

Status Quo (Foto: Michael Lange bs! 2017)

Quo Legende Francis Rossi kündigt für die Tour 2020 an: „Wir spielen etliche Songs vom „Backbone“ Album. Das bedeutet, dass unsere Shows länger werden, denn wir können natürlich nicht die großen Hits wie „Down Down, Whatever You Want, In The Army oder Rockin‘ All Over aus der Setlist streichen. Aber das neue Album ist so stark, dass wir davon auch möglichst viel live spielen wollen.“

Der Status Quo Frontmann weiter: „Das „Backbone“-Album kommt toll an. Die Leute verstehen wirklich, was wir hier gerade machen und die Fans unterstützen uns hierbei großartig. Wir können es kaum erwarten, 2020 raus zu gehen, und auf der Tour die alten Klassiker und eine Menge neuer Songs erstmals live zu spielen. Wir wollen es allen zeigen! Die jungen Leute wie Drummer Leon Cave und Richie Malone haben Quo einen ungeheuren Energieschub verpasst.“

Die Dates:

  • 05.11.2020 Hamburg – Sporthalle
  • 11.11.2020 München – Olympiahalle
  • 15.11.2020 Frankfurt – Jahrhunderthalle
  • 17.11.2020 Leipzig – Haus Auensee
  • 18.11.2020 Hannover – Swiss Life Hall
  • 20.11.2020 Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle
  • 21.11.2020 Berlin – Max-Schmeling-Halle

Links:
www.statusquo.co.uk

Veranstalter:
www.kb-k.com
Hannover Concerts