Preview: Wenn einer fehlt – Seeed live (2019/2020)

Seeed (Foto: Carsten Goeke, Quelle: Hannover Concerts)

Multi-Kulti-Truppe aus Berlin? Seeed!! Kulti weil mehrere Nationen und Multi weil die Truppe in Mannschaftstärke auftritt. Da stehen dann soviel Menschen auf der Bühne, dass (zunächst) gar nicht auffällt, ob da einer mehr oder weniger ist. Bei der Sub und Dub-Band Seeed fällt es allerdings sofort auf. Sänger und Mit-Frontmann Demba Nabé ist am 31.08.2018 verstorben. Ein großer, ein herber Verlust für die Band. Soll man da noch weitermachen, wenn einer der Ihren nicht mehr unter ihnen weilt? Seeed tun es. Und das ist gut und richtig. Zum einen für sich selbst, zum anderen für die Fans und natürlich auch als Nachruf für den Menschen und Musiker Demba Nabé.

Ich seh‘ die Welt in CinemaScope
Wunder gewohnt, doch es knallt immer noch so
Big Bang, Gott oder Simulation
So oder so, die Sache hat sich gelohnt, ah!

SEEED sind international bekannt für geballte Energie, Euphorie und Stimmungsexplosion auf wie vor der Bühne. Doch was ist das Besondere der Berliner Truppe? Wahrscheinlich der gut gelungene Mix aus Dancehall, Reggae, Dub Ska und Hip Hop, mit dem SEEED in den letzten Jahren andere Bands aus ähnlichen musikalischen Gefilden in die Schranken verwiesen.

Nachdem ihr Debütalbum „New Dubby Conquerors“ im Jahr 2001 für großes Aufsehen gesorgt und den Berlinern zwei Echos als Beste Nationale Newcomer und den Berliner Nachwuchspreis beschert hatte, haben SEEED mit „Music Monks“ (2003), Next! (2005) und „Seeed“ (2012) ihren eigenständigen Reggae-Sound weiterentwickelt. SEEED können auf zahlreiche Touren im In- und Ausland, unter anderem auch in Südafrika, Frankreich, Südamerika und mit Kooperationen mit jamaikanischen Künstlern, zurückblicken. Als exzellente Live-Band haben sie so ihre internationale Fanbase stetig erweitert. Ein Highlight der Band waren sicherlich die drei aufeinander folgenden, ausverkauften Open Air Konzerte in der Berliner Wuhlheide 2013.

Die Dates:

  • 11.10.19 Frankfurt Jahrhunderthalle SOLD OUT
  • 12.10.19 Frankfurt Jahrhunderthalle SOLD OUT
  • 13.10.19 Hamburg Sporthalle SOLD OUT
  • 14.10.19 Hamburg Sporthalle SOLD OUT
  • 16.10.19 Dortmund Westfalenhalle SOLD OUT
  • 17.10.19 Mannheim SAP Arena SOLD OUT
  • 18.10.19 Stuttgart Schleyerhalle SOLD OUT
  • 19.10.19 Leipzig Arena SOLD OUT
  • 21.10.19 Köln Lanxess Arena SOLD OUT
  • 22.10.19 Köln Lanxess Arena SOLD OUT
  • 23.10.19 Bremen ÖVB Arena SOLD OUT
  • 25.10.19 Esch/Alzette Rockhal SOLD OUT
  • 26.10.19 Kempten Big Box SOLD OUT
  • 28.10.19 Zürich Hallenstadion SOLD OUT
  • 29.10.19 München Olympiahalle SOLD OUT
  • 30.10.19 München Olympiahalle SOLD OUT
  • 01.11.19 Wien Stadthalle SOLD OUT
  • 02.11.19 Linz TIPS Arena SOLD OUT
  • 04.11.19 Nürnberg Arena SOLD OUT
  • 05.11.19 Hannover TUI Arena SOLD OUT
  • 06.11.19 Berlin Max-Schmeling-Halle SOLD OUT
  • 07.11.19 Berlin Max-Schmeling-Halle SOLD OUT
  • 21.11.19 Leipzig Arena SOLD OUT
  • 23.11.19 Hamburg Barclaycard Arena SOLD OUT
  • 25.11.19 Dortmund Westfalenhalle SOLD OUT
  • 26.11.19 Köln Lanxess Arena SOLD OUT
  • 27.11.19 München Olympiahalle SOLD OUT
  • 30.11.19 A-Ischgl Top of the Mountain TICKETS
  • 21.06.20 Hurricane Festival TICKETS
  • 21.06.20 Southside Festival TICKETS
  • 12.08.20 Berlin Parkbühne Wuhlheide TICKETS
  • 14.08.20 Berlin Parkbühne Wuhlheide SOLD OUT
  • 15.08.20 Berlin Parkbühne Wuhlheide SOLD OUT
  • 16.08.20 Berlin Parkbühne Wuhlheide SOLD OUT
  • 17.09.20 Berlin Waldbühne SOLD OUT
  • 18.09.20 Berlin Waldbühne SOLD OUT
  • 19.09.20 Berlin Waldbühne SOLD OUT

Links:
www.seeed.de

Veranstalter:
www.fourartists.com
Hannover Concerts