Preview: Clan of Xymox treffen sich mit Rroyce in der Hölle (01.10.2016, Erfurt)

Clan Of Xymox (Foto: Janina Lindner bs!)

“Aufgeschoben ist nicht aufgehoben” – unter diesem Motto könnte das – eigentlich für Februar diesen Jahres geplante – Konzert von Clan of Xymox im Rahmen der Electronic Transformers Tour in Erfurt stehen. Von der Location – dem Club From Hell – hieß es, dass die Show aus „terminlichen und logistischen Gründen“ auf den 01. Oktober 2016 verschoben werden muss. Ein klein wenig müssen sich die Thüringer Fans der Dark Wave Urgesteine also noch gedulden.

„There’s something wrong with you“

Trotz dass Clan of Xymox in den 90er Jahren zeitweise von der Bildfläche verschwunden waren, können sie auf eine beeindruckende Bandgeschichte und Diskografie zurück blicken. Auch in den letzten Jahren waren sie alles andere als untätig. Eine Besonderheit stellte dabei das im Jahre 2012 erschienene reine Coveralbum, u. a. mit Songs von David Bowie und Depeche Mode, dar. Zwei Jahre später veröffentlichte Sänger und Bandgründer Ronny Moorings mit seinen Bandkollegen wieder eigene Songs auf ihrem bisher letzten Studioalbum „Matters of Mind, Body & Soul“.

Im Erfurter Club From Hell trifft nun die Anfang der 80er Jahren gegründete Band auf ein Synthpop-Trio, das von sich selbst sagt:

Rroyce (Foto: Janina Lindner bs!)

„In RROYCE lebt zweifelsohne der Geist der 80er Jahre weiter.“.

Live traten die Dortmunder das erste Mal gemeinsam vor drei Jahren bei einem Bandcontest auf – den sie prompt für sich entscheiden konnten. Seitdem geht es mit Rroyce steil bergauf. Ihr Debut-Album „Dreams, Doubts & Fears“ (2014) konnte sogar Top 10 Platzierungen, u. a. in den German Electronic Web Charts (Platz 6), für sich verbuchen.

Auch live wissen sie das Publikum schnell für sich zu gewinnen und das nicht nur weil Sänger Casi gerne im Publikum direkten Kontakt zu seinen Fans aufnimmt. Selbst Fotografen – und vor allem Fotografinnen – dürfen sich auf einem Rroyce-Konzert vor der Bühne nicht allzu sicher fühlen…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0bDcKketXXk

Am 17. September 2016 soll mit der Veröffentlichung ihrer neuen Platte „Karoshi“ nun an die bisherigen Erfolge angeknüpft werden. Doch vorher wird mit „Who Needs“ bereits die zweite Single – nach „The Principle of Grace“ – vom neuen Album ausgekoppelt. Ab dem 12. August 2016 ist diese als digitaler Download sowie als eine auf 100 Stück limitierte Maxi-CD erhältlich. Genug Stoff also, mit dem sich die vertrösteten Erfurter Fans die Wartezeit bis zum 01. Oktober 2016 versüßen können.

Janina Lindner

Die Dates:

  • 01.10.2016 From Hell, Erfurt

Links:
www.clanofxymox.com
www.rroyce.de

P.S. Ein Video zu  “Who Needs” ist inzwischen erschienen ..