Impericon Festivals: fette Bandrutsche für 2016 mit Eskimo Callboy, Callejon und Any Given Day

Callejon (Foto: © Torsten Volkmer bs!)

Zum Jahresstart will sich Impericon bereits mit einem ordentlichen Paukenschlag melden. So freut sich Impericon euch bestätigen zu können, dass mit Eskimo Callboy und Callejon zwei echte Metalcore-Granaten ′Made In Germany′ zu Gast auf allen deutschen Shows sein werden.

Eskimo Callboy, die Abrissbirne aus Castrop-Rauxel wird sich weiterhin die Ehre geben zusätzlich auf dem Impericon Festival 2016 in Amsterdam, Manchester und London zu spielen. Die Live-Qualität beider Bands ist eigentlich schon Grund genug, sie für so ein Event gewinnen zu wollen, aber

EskimoCallboy 063
Eskimo Callboy (Foto: Torsten Volkmer)

Impericon hat hierbei auch auf die Wünsche seiner Besucher gehört, denn beide Bands waren unter den Top 15 der am meist gewünschten Bands für die Impericon Festival 2016.

Auch Callejon sind nach ihrer Top-5-Chartplatzierung und einer furiosen Release-Tour dieses Jahr mehr denn je durch die Decke gegangen. Derzeit befinden sich die Düsseldorfer auf ihrer ″Wir Sind Angst″-Wintertour und werden bei den Impericon Festivals 2016 definitiv die Messlatte für Moshpits, Sing-Alongs und Ausgelassenheit hoch ansetzen.

Weiterhin kündigt Impericon an, dass der zweite Platz des Impericon Next Generation Bandwettbewerbs, Mindcollision, ihren Preis annehmen werden und somit auf dem Impericon Festival 2016 als Opener in Oberhausen zeigen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Zudem wird Any Given Day das Line-Up in Zürich erweitern.

Kurz nach der Verkündung der ersten Bands gab es viele Stimmen die sich gewünscht haben, dass Hundredth zusätzlich in München auftreten sollen. Diesen Stimmen ist Impericon nachgekommen und freut sich das Line-Up mit den Amerikanern zu erweitern.

Nach der ersten Bestätigung, von unter anderem Hatebreed, Emmure, Northlane, Bury Tomorrow und vielen weiteren, nehmen die Impericon Festivals 2016 nun Gestalt an. Das Line-Up der einzelnen Städte findet ihr unten.

Die Dates:

  • 22.04.2016 Oberhausen, Turbinenhalle (DE)
    Mit: Hatebreed, Callejon, Eskimo Callboy, Emmure, Northlane, Bury Tomorrow, Blessthefall, Chelsea Grin, Hundredth, Any Given Day, Devil In Me, Mindcollision u.v.m.
  • 23.04.2016 Leipzig, Agra (DE)
    Mit: Hatebreed, Callejon, Eskimo Callboy, Emmure, Northlane, Bury Tomorrow, Blessthefall, Hundredth, Any Given Day u.v.m.
  • 01.05.2016 Amsterdam, Melkweg (NL)
    Mit: Hatebreed, Emmure, Northlane, Bury Tomorrow, Blessthefall, Chelsea Grin, Eskimo Callboy, Hundredth u.v.m.
  • 02.05.2016 Manchester, Academy (UK)
    Mit: Hatebreed, Northlane, Emmure, Blessthefall, Chelsea Grin, Eskimo Callboy, Hundredth u.v.m.
  • 03.05.2016 London, O2 Forum (UK)
    Mit: Hatebreed, Northlane, Emmure, Blessthefall, Chelsea Grin, Eskimo Callboy, Hundredth u.v.m.
  • 04.05.2016 Paris, Les Docks De Paris (FR)
    Mit: Hatebreed, Emmure, Northlane, Bury Tomorrow, Blessthefall, Chelsea Grin, Eskimo Callboy, Hundredth u.v.m.
  • 05.05.2016 Zürich, X-TRA (CH)
    Mit: Hatebreed, Caliban, Emmure, Northlane, Bury Tomorrow, Blessthefall, Chelsea Grin, Hundredth, Any Given Day u.v.m.
  • 06.05.2016 Wien, Arena (AT)
    Mit: Hatebreed, Emmure, Northlane, Bury Tomorrow, Blessthefall, Chelsea Grin, Any Given Day, Hundredth
  • 07.05.2016 München, Zenith (DE)
    Mit: Hatebreed, Callejon, Eskimo Callboy, Emmure, Northlane, Bury Tomorrow, Blessthefall, Chelsea Grin, Hundredth. Any GIven Day, Devil In Me u.v.m.

Links:
www.impericon.com