Preview: Alle Farben der Palette – Baroness auf Tour (2019)

Synästhesie, die Eigenschaft des Miteinander-Verknüpfens von Sinneseindrücken und Gedankenbildern. Also ebenso die Fähigkeit Farben zu hören. Passt gut zu Baroness Albentiteln. Nach „Red“(2007), „Blue“ (2009), „Purple“ (2015) und „Yellow and Green“ (2012) gibt es jetzt auch „Gold and Grey“ (2019) für die Ohren.

Damit die gehörten Farben auch noch mit Bildern verknüpft werden, kommen die Jungs* auf Europatour. Dabei gibt es gleich zwei Zwischenstopps in Deutschland, Saarbrücken und Münster. Von der Band aus Savannah, Georgia, ist eine einzigartige Show zu erwarten. Ein bis auf die Seele nackt gesungener John Baizley, ein nass gespielter Sebastian Thompson. Und auf ein Bier sind zumindest Teile der Band nach der Show meistens auch noch zu haben.

Ob sie wieder Schokoladen verstecken, die freien Eintritt gewähren, ist noch unbekannt. Willie Wodkas goldenes Ticket ist aber auch so jeden Cent wert.

Die Dates:

  • 25.10.2019 Garage, Saarbrücken
  • 26.10.2019 Sputnikhalle, Münster

Links:
https://yourbaroness.com

Veranstalter:
https://www.livenation.de/artist/baroness-tickets

Daphne Dlugai
Daphne Dlugaihttps://www.be-subjective.de
Daphne Dlugai. Eine lebendige Mindmap aus einem Kessel Buntes, läuft wie ein Duracellhäschen, wenn man Kaffee, kaffee, kaffee (hier als Nomen, Verb und Adjektiv verwendet) in ihr System kippt. Oder Schokolade. Im Herzen eine Disneyprinzessin (definitiv Mulan, die anderen sind zu girly),  im echten Leben Teilzeitcholerikerin, audiophil Vinyladdicted und ist Daphne ein bisschen sonderbar. Oder war es Sonderpädagogin? Wir wissen es nicht so genau. Man munkelt sie ist wegen Schokolade auf Bewehrung und versucht diese Schwäche mit Bastelkram zu kompensieren. Funzt! Alles ist schöner mit Kerzen! Sogar Kerzen.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Preview: tAKiDA mit neuem Album „The Agony Flame“ auf Smoke & Mirrors Tour [2024]

Sie führen die Radio-Airplay-Charts an, treten vor Zehntausenden von...

Review: Sphärischer Abend mit This Will Destroy You & The Ocean (21.10.2023, Münster)

Der alte Fabrikhallencharme der Sputnikhalle ist die perfekte Kulisse...

Preview: Postrock Galore! – mit This Will Destroy You & The Ocean (2023)

Das werden ein paar mitreißende Abende. Ohne große Worte...