Review: Das neue Ausverkauft – Social Distortion live (26.06.2022, Hannover)

Um rauszukriegen wieviel Fans bei einem Konzert sind, kann mensch den Veranstalter fragen. Wenn kein Vertreter vor Ort ist, Pech gehabt, muss man halt selbst schätzen. Oder man hat Glück und trifft die anwesende Tour-Managerin für Deutschland. Und wieviel Menschen sind heute vor Ort im Capitol? Überraschende Antwort: „Ausverkauft“. Wie jetzt „Ausverkauft“? Ja, halt „Ausverkauft“ wie Ausverkauft. Es gibt keine Karten an der Abendkasse. Aha. Aber, da ist doch noch Platz auf dem Balkon. Ja, der resultiert dann daraus, dass Fans die Karte verbaselt, was anderes vorhaben, Angst vor Ansteckung, einfach keine Lust bei diesen tropischen Innenraumtemperaturen oder den Termin vergessen haben, weil er zum x-ten Mal verlegt wurde. So kann es gehen. Das ist die DNA der Pandemie. DNA wie…

Das neue Ausverkauft

Alle die da sind, erleben nicht nur eine, sondern gleich zwei Vorbands. Jack, Christian, David (Cheeno) und Nathan kommen aus Birmingham und klingen irgendwie very british. Die Lovebreakers machen auf dieser Tour weitere Erfahrungen. Gefühlt sind sie gerade von der Schule abgegangen, aber ihr Feel Good Rock N Roll klingt schon ziemlich erwachsen und erste Meriten mit Ihrer Debüt-EP haben sie auch schon erreicht. Weiter so.

Grade 2 (Foto: Michael Lange bs! 2022)
Grade 2 (Foto: Michael Lange bs! 2022)

Auch Grade 2 ist eine britische Band. Gitarrist Jack Chatfield, Schlagzeuger Jacob Hull und Frontmann und Sänger und Bassist Sid Ryan haben die Rock´n´Roll-Highschool mit Erfolg abgeschlossen. Bereits seit 2013 gibt’s die Band aus Ryde von der Insel Isle of Wight. Anfangs haben die Schulfreunde noch Cover-Versionen Ihrer Idole wie The Jam oder The Stranglers nachgespielt, irgendwann führte ein Demo-Tape zu einem Plattenvertrag und los ging das Ding. Ungefähr so los wie am heutigen Abend im ausverkauftem Capitol.

1600 Fans, ach nee, gefühlte 900 Menschen erleben den Oi! und Streetpunk des Trios. Streetpunk, das ist so wie um sein Leben rennen, nur in Musik. Danach friert auch keiner mehr.

Life goes by so fast
you only want to know what you Think is right
close your eyes and then it´s past
Story of my life

Social Distortion (Foto: Michael Lange bs! 2022)

Jetzt ist hier Betriebstemperatur erreicht und Social Distortion (auch: Social D) beginnen ihren Auftritt. Die Band gibt es bereits tatsächlich seit 1979, vom damals 17-jährigen Frontmann und Leadsänger Mike Ness in Fullerton, Orange County/Kalifornien gegründet. Leider taucht Ness mit seiner Truppe so selten auf, wie das Ungeheuer im schottischen See.

Auch die Anzahl der rausgebrachten Alben steht in keinem Verhältnis zum Gesamtbestehen der Band. Einige Krankenhaus- und Gefängnisaufenthalte von Herrn Ness waren nicht so ganz karrierefördernd. Aber jetzt ist Mike Ness wieder fit und bereit einen tollen Gig abzuliefern.

Darauf haben die Fans, nicht zuletzt auch wegen der zahlreichen Verschiebungen, lange warten müssen.

Social Distortion (Foto: Michael Lange bs! 2022)

Chef Mike Ness, Bassist www.lovebreakers.co.uk Jonny „Two Bags“ Wickersham (Gitarre, Gesang) und der sehr coole, weil unaufgeregte David Hidalgo jr. am Schlagzeug sind froh endlich wieder auf Tour zu sein. Das merkt mensch von Beginn an. Warum Ness maskiert auf die Bühne kommt und „Road Zombie“ und „Bad Luck“ so performt, erschließt sich nicht. Vielleicht will er unerkannt bleiben, vielleicht gehört das zum Konzept, vielleicht ist er ansteckend. Ansteckend ist auf jeden Fall die Mischung aus Rock ’n’ Roll, Rockabilly, Blues und Country. Dieser Genre-Mix machte Social D zu einer der einflussreichsten Punkbands der USA. Glaubt man nicht, ist aber so. Und jetzt Maske runter.

Social Distortion (Foto: Michael Lange bs! 2022)

Das Chris Isaak Cover “Wicked Game” nimmt etwas den Dampf raus, aber die Kalifornier wollen einfach mal zeigen, dass sie auch Kunst können. Und Hochschalten geht hier ganz schnell. Irgendwann verkündet Ness, dass ein Album geplant ist und schon neue Songs dafür geschrieben sind. Da ist dann gleich nochmal etwas mehr ATÜ auf dem Kessel. Pogo, Moshpit. Hier finden sich die Fans wieder. Das ist die DNA der Truppe. Das Ganze entlädt sich dann in “Born to Kill” und “Story of my Life”. Zum Schluss noch der Klassiker “Ring of Fire” und gut wars. Sehr gut sogar. Gerne bald wieder. Dann aber richtig ausverkauft. Also ausverkauft wie ausverkauft und alle da. Darauf freuen sich alle. Nicht nur an diesem Abend.

Galerien (by Michael Lange bs! 2022):

Setlist:

  1. Road Zombie
  2. Bad Luck
  3. Reach for the Sky
  4. Bye Bye Baby
  5. I Wasn’t Born to Follow
  6. She’s a Knockout
  7. Sick Boys
  8. Wicked Game (Chris Isaak cover)
  9. Machine Gun Blues
  10. Prison Bound
  11. Gotta Know the Rules
  12. California (Hustle and Flow)
  13. Tonight
  14. 99 to Life
  15. Dear Lover
  16. Don’t Drag Me Down
  17. Born to Kill
  18. Story of My Life
  19. Ring of Fire

Links:
www.socialdistortion.com
www.grade2official.co.uk
www.lovebreakers.co.uk

Michael Lange
Michael Langehttps://www.be-subjective.de
Michael Lange. MichaL ist der Methusalix in unserem Team. Ein Original, ein Sympath, ein Genießer von A wie Abba bis Z wie Zabba und im realen Leben ein Stepptänzer. »Jawohl, das mit dem KlackerdiKlack.« MichaL hat schon Rock’n’Roll gehört, da waren die Little Boy Blue and the Blue Boys noch grün hinter den Ohren. Man munkelt er konnte schon einparken, da gab es noch nicht mal Rückspiegel, geschweige denn Einparkhilfen. Dennoch ist die MichaL noch lange kein Oldy oder darauf fokussiert. The big L war plötzlich da. Zeitlos. Unerwartet und doch völlig freiwillig tauchte er in unserem Universum auf und bereichert es. KlackerdiKlack.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Preview: Voll positiv – Querbeat live (2024)

Die Zahl 13 hat ja so ihr Image. In...

Review: Aufhören, wenn´s am schönsten ist?! – Kapelle Petra live (02.03.2024, Hannover)

Das Minimalprinzip ist eines der drei Grundprinzipien des ökonomischen...

Review: Die neue Liebe erkennt man mit geschlossenen Augen – Tiefblau (17.02.2024, Hannover)

Wenn jemand frisch verliebt ist, kommt irgendwann der Zeitpunkt,...

Review: Alles. Wirtz. Gut ?! – Wirtz live (10.02.2024, Hannover)

„Alles wird gut“ ist wohl die Königin der Floskeln....