Zeraphine: Best-Of „Years in Black“

Foto: Torsten Volkmer
Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Was war das Jahr 2000 für ein trauriges Jahr für alle Fans der Dreadful Shadows. Beinahe am Höhepunkt ihrer Karriere angelangt, löst sich die Berliner Gruppe auf und hinterlässt ein klaffendes Loch in der gotischen Rockszene. Doch Sven Friedrich und Norman Selbig sind nach der Trennung nicht untätig und formieren sich schon bald als Zeraphine neu.

2002 erscheint das Debütalbum „Kalte Sonne“, das von Sven noch komplett auf Deutsch komponiert wurde. Auf den folgenden Alben kristallisiert sich bei Zeraphine eine einzigartige musikalische Mischung mit deutschen und englischen Texten heraus.

In nur fünf Jahren hat es die Band zu einer festen Größe in der hiesigen Gothic Szene geschafft und auch darüber hinaus einige Fans gewonnen. So tourte man zum Album „Traumaworld“ mit HIM durch die Republik und konnte mit dem Videoclip „Die Macht In Dir“ sogar auf VIVA stattfinden.
5 Jahre, 4 Alben, einige Singles und etliche Livekonzerte später ist es Zeit, einmal zu verschnaufen.

Nach ereignisreichen Jahren erscheint nun am 29.06.2007 das Best-Of Album „Years In Black“, das ein musikalisches Feuerwerk an Emotionen, Wärme und Melancholie darstellt und von Sänger Sven Friedrich persönlich zusammen gestellt wurde. Mit allen Hits wie beispielsweise „Die Wirklichkeit“, „Be My Rain“ oder „New Year’s Day“ erwartet den Fan eine Sammlung an sanften Klassikern und kraftvollen Tanzflächenfüller.

„Years In Black“ ist nicht nur ein Muss für jeden Zeraphine Fan, sondern auch ein Schmankerl für jeden Freund von gefühlsbetonten, glanzvollen Goth-Rock Klängen. Und wie um den Kreis zu schließen kann man Zeraphine Frontmann Sven Friedrich und Gitarrist Norman Selbig dieser Tage tatsächlich, wenn auch für eine einmalige Aktion, mit den Dreadful Shadows auf dem Amphi Festival und Zeraphine  sowie Sven erstmals mit seinem Soloprojekt Solar Fake auf dem Wave Gotik Treffen live erleben.

Tracklist:

  1. Die Wirklichkeit
  2. Be My Rain [Radio Mix]
  3. In der Tiefe
  4. Still
  5. Die Macht in Dir
  6. Schreit dein Herz
  7. Sterne sehen
  8. Siamesische Einsamkeit
  9. No More Doubts
  10. I Never Want To Be Like You
  11. New Year's Day
  12. I'm Numb
  13. Fang mich
  14. Kaltes Herz
  15. Flieh mit mir
  16. Die Welt kann warten
  17. Ohne dich
  18. Wenn du gehst

Links:
www.zeraphine.de
www.zeraphine.net