Bob Dylan: „Fallen Angels“ feat. Melancholy Mood – 37. Studioalbum zum 75ten des Songwriters

Ein Mann, ein Mysterium, eine Geschmacksfrage, eine Antifigur, jemand, den man liebt oder hasst. Dazwischen gibt es eigentlich nichts.

„FAIRY TALES CAN COME TRUE
IT CAN HAPPEN TO YOU IF YOU’RE YOUNG AT HEART“

Jesus war mal Zimmermann, Bob hieß mal so. Bob Dylan wird heute 75 und lebt seine Musik. Märchen werden wahr, wenn du im Herzen jung bleibst. Bob Dylan schenkt sich selbst zum 75ten eine Hommage an Frank Sinatra, an die Liebe und den Schmerz.  „Fallen Angels“ Es enthält keine eigenen Stücke, sondern zwölf Songs, die zum Kanon des American Songbook gezählt werden. Ein Großteil findet sich auch im Repertoire von Frank Sinatra.

„Ganz gefühlvoll croont sich Bob Dylan auf diesem sanft swingenden Nachfolger von „Shadows in the Night“ (2015) durch das Songbook von Frank Sinatra. Wie der Vorgänger ist „Fallen Angels“ vollgepackt mit geerdeten Interpretationen von grandiosen Standards („Skylark“, „Come Rain or Come Shine“) und in Vergessenheit geratenen Perlen („On a Little Street in Singapore“ aus der Feder von Peter DeRose und Billy Hill). Und selbst so bekannten Songs wie „That Old Black Magic“ verleiht er mit seinem unnachahmlichen Stil einen herrlich frischen Touch.“

„All the Way“

..ist der zweite Song des neuen Album Fallen Angels (VÖ: 20. Mai 2016) und ist – wie das Album selbst – inzwischen über alle Vertriebswege erhältlich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zPuyT6EtRQ0&feature=youtu.be

 

Die Dates:

  • Desert Trip Oktober 2016
    Desert Trip Oktober 2016

    07.10.2016 Destert Trip Festival, USA

Links:

www.bobdylan.com