Preview: Stahlmann – Tour & Album „Bastard“ (2017)

Stahlmann (Foto: Dragana Urukalo bs! 2017)

Deutschland tickt wieder silber: am 24. Februar erschien mit „Bastard/Nichts Spricht Wahre Liebe Frei“ der erste Vorbote und Titeltrack zum neuen Stahlmann-Album „Bastard“, welcher am 19. Mai über AFM Records/Soulfood Music losgelassen wird.

Die Göttinger mit der spektakulären Bühnen-Optik präsentieren sich darauf gewohnt kompromisslos und dennoch weiterentwickelt. Stoische Gitarren, kalte Elektronik und brachiale Texte machen Stahlmann zu einem der konsequentesten und charakterstärksten Vertreter der Neuen Deutschen Härte. Auf ihrem Album-Vorboten „Bastard/Nichts Spricht Wahre Liebe Frei“ zeigt die Band um Frontmann Mart Soer, dass sie jedoch wesentlich mehr kann als das: die Songs bewegen sich schonungslos nah am Leben und fördern eine textliche Härte zutage, die weniger über NDH-typische Sprach-Lautmalerei zustande kommt, als über die ungeschönte Sichtweise der Dinge.

Die Dates:

  • 28.04.2017, Losheim, Hexentanz
  • 29.04.2017, Forst, Manitu
  • 05.05.2017, Bremen, Tivoli
  • 12.05.2017, Hannover, Musikzentrum
  • 13.05.2017, Hamburg, Logo
  • 19.05.2017, Wilhelmshaven, Pumpwerk
  • 20.05.2017, Bochum, Matrix

Links:
www.stahlmann.tv
www.afm-records.de
www.soulfood-music.de