Preview: Von Saltburn nach Deutschland – Sophie Ellis-Bextor (2024)

Im Februar 2020 hat Sophie Ellis-Bextor zum ersten Mal Japan besucht. Die 43-jährige hatte erst den Song Tokyo in Zusammenarbeit mit Ed Harcourt beendet, mit dem Sie schon für ihre vorigen Alben zusammengearbeitet hat. Das waren nun die ersten Schritte in Richtung Studio-Album Nummer 7. Weniger als einen Monat später: Lockdown. „Alles ging nur noch woosh“, sagt Ellis-Bextor heute.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hAx6mYeC6pY


Hana ist das letzte Album der Trilogie um, das von Ost-Europa inspirierte Wanderlust aus dem Jahr 2014 und das 2016’er Album Familia, welches von Latein-Amerika inspiriert war. Um die Zeit der Lockdowns bestmöglich auszunutzen, teilte Sophie Ellis-Bextor die Kitchen Disco livestreams auf ihrem Instagram Profil. The Kitchen Disco fühlte sich für die Musikerin und ihren Ehemann, Richard Jones, der ebenfalls Musiker ist, wie ein Ort an, um Energie rauszulassen. In wöchentlichen Haus Parties konnte 7-Köpfige Familie tanzen, singen und unter einer großen Disko Kugel tanzen. Sophie Ellis-Bextor coverte mehrere Lieder, in denen sie selbst Zuversicht in dieser ungewissen Zeit fand. In den nächsten Monaten konnte Sophie Ellis-Bextor so ein Greatest Hits Album, ein Familienkochbuch, eine wöchentliche Radio 2 Show und eine einzigartige Children in Need Dance Challenge auf die Beine stellen, in der Sophie Ellis-Bextor mehr als 1 Millionen Pfund einnehmen, indem sie sich non-stop für einen gesamten Tag und eine gesamte Nacht bewegte, im November 2021.

Darauf folgten verschiedene Festival Auftritte und endlich auch eine Kitchen Disco Tour. Nach dem Release des neuen Albums Hana, kehrt Sophie nun erneut zurück nach Deutschland, um dem Publikum weitere neue Tracks vorzustellen und sicher auch den einen oder anderen Klassiker aus der Klamottenkiste zu ziehen.

Die Dates:

  • 06.03.2024, Köln, Bürgerhaus Stollwerck
  • 12.03.2024, Berlin, Metropol

Links:
Sophie Ellis-Bextor

Veranstalter:
Trinitiy Music

Franz Naumann
Franz Naumannhttp://www.be-subjective.de
Franz wird auch oft einfach Dino(junge) genannt, denn wenn er einmal anfängt, von Dinos zu erzählen, hört er so schnell nicht mehr auf. Passend zu seiner Liebe für MySpace & Tumblr, könnte man meinen, dass Franz in der Zeit stehen geblieben ist, aber vielleicht ist es auch einfach eine grosse Portion Nostalgie. Er liebt analoge Fotografie & kennt Pop-kulturelle Momente & die Indie-Szene so gut, wie die Welt der Dinos. Schwarz ist die einzige Farbe, die er trägt, weil „alles Andere in Berlin einfach gefährlich ist“. Und wenn er nicht gerade mit seiner Fuji vom Fotograben aus fotografiert, gibt er viel zu viel Geld für Schallplatten aus.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Review: The Last Dinner Party laden zum Feiern ein und belohnen den frühen Wurm (16.02.2024, Berlin)

Wenn ein riesiger Hype um eine vollständig neue Band...

Review: Was war denn da los?! Moyka reißt die Kantine neben dem Berghain ab (05.02.2024, Berlin)

Als Fan der ersten Sekunde, wusste ich offensichtlich schon...

Preview: Griff kommt zurück nach Deutschland! [2024]

Kaum war der exklusive Berlin-Auftritt von Griff für Oktober...

Preview: Holly Humberstone im Februar auf Deutschland Tour! [2024]

Am 13. Oktober erscheint mit Paint My Bedroom Black...