Preview: The Smashing Pumpkins – Kaleidyscope-Tour (21.11.2011, Bremen)

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

ACHTUNG: ES FINDET NUR DER TERMIN IN BERLIN STATT. DER REST MUSSTE LEIDER VERSCHOBEN WERDEN!!!

Seit Beginn der 90er rangieren The Smashing Pumpkins unter den bedeutendsten Rockbands des Globus. Sie haben auf ihren sieben Studioalben nicht nur die Rockmusik immer wieder neu erfunden und mit anderen Kunstgattungen verknüpft. Mit rund 20 Millionen verkauften Tonträgern allein in ihrer Heimat USA gehören sie überdies zu den kommerziell erfolgreichsten Acts der vergangenen zwei Jahrzehnte.

Seit 2009 arbeitet die Band um Mastermind Billy Corgan an einem multimedialen Gesamtkunstwerk mit dem Titel „Teargarden By Kaleidyscope“. Zwischen dem 21. und 27. November gastieren The Smashing Pumpkins in fünf deutschen Städten, um Songs dieses gewaltigen Projekts sowie eine Zusammenstellung ihrer größten Hits live zu präsentieren. Die Stationen ihrer Tour sind Bremen, Berlin, Köln, Offenbach und München.

„Today“, „Disarm“, „Bullet With Butterfly Wings“,„1979”, „Tonight, Tonight” – allein die Aufzählung ihrer Hits liest sich wie eine Liste der größten Rock-Momente mit hohem Anspruch. Darin liegt auch das große Talent der Smashing Pumpkins: Sie liefern nicht nur konstant grandiose Alben ab, sie vermählen ihre teils zauberhaft schöne, teils psychedelisch ausufernde Musik mit zahlreichen visuellen Darstellungsformen. Viele ihrer Videos zählen zu den aufregendsten und aufwendigsten in der Geschichte des Musikclips, für die Gestaltungen ihrer Cover bekamen sie etliche Preise verliehen.

Zwischen 1993 und 1999 war die Chicagoer Band um den Kunst-Entrepreneur Billy Corgan allein zehnmal für einen Grammy nominiert. Drei ihrer Songs befinden sich in der „Top 100-List of all Time“ des Radiosenders Triple J. Ganze Universitätsseminare beschäftigen sich mit der akustischen, lyrischen und visuellen Ausdrucksstärke dieser Formation, die 1988 gegründet wurde und seit dem zweiten Album „Siamese Dream“ (1993) zu den weltweit angesehensten Rock-Acts jenseits des Grunge gehört.

Rund um den Jahrtausendwechsel, nach Veröffentlichung des mitreißenden fünften Albums „MACHINA/The Machines Of God“, erlebten The Smashing Pumpkins eine entscheidende Zäsur. Das Original-Line-Up löste sich auf, Billy Corgan veröffentlichte ein Album mit der Supergroup Zwan sowie ein Soloalbum. Gemeinsam mit Schlagzeuger und Gründungsmitglied Billy Chamberlin wagte Corgan 2006 einen Neustart: Mit frischer Besetzung und dem siebten Album „Zeitgeist“ knüpften sie an alte Erfolge an. Die Platte stieg erneut in die Top 10 aller wichtigen Musiknationen, die anschließende Welttournee geriet zu einem globalen Siegeszug.

Seitdem versteht Corgan die Smashing Pumpkins als offene Plattform für seine gesamten künstlerischen Ambitionen. Das Line-Up wird flexibel gestaltet und besteht vereinzelt aus bis zu neun Musikern. Auch in Bezug auf Veröffentlichungspolitik und die Mechanismen der Musikindustrie beschreitet er neue Wege: „Teargarden By Kaleidyscope“, das aktuelle Projekt der Smashing Pumpkins, besteht aus 44 Songs, die seit 2009 und noch bis 2013 einzeln über ihre Homepage der Öffentlichkeit gratis zugänglich gemacht werden. Gleichzeitig kann man die Stücke auf elf einzelnen EPs käuflich erwerben, die jeweils mit einer atemberaubenden Covergestaltung und zahllosen besonderen Beigaben erscheinen. Teil dieses Projekts ist überdies das neue Album „Oceania“, das Ende 2011 als digitaler Download und Anfang 2012 als physischer Tonträger veröffentlicht werden soll. Auf der anstehenden Tour wird Corgan, begleitet von Gitarrist Jeff Schroeder, Bassistin Nicole Fiorentino und dem neuen Drummer Mike Byrne, neben diesen neuen Songs auch einen willkommenen Streifzug durch die größten Hits ihrer Karriere gewähren.

Die Termine:

  • 21.11.2011     Mo.     Bremen / Pier 2     ABGESAGT

  • 23.11.2011     Mi.     Berlin / Tempodrom     FINDET STATT
  • 24.11.2011     Do.     Köln / Palladium     ABGESAGT
  • 25.11.2011     Fr.     Offenbach / Stadthalle     ABGESAGT
  • 27.11.2011     So.     München / Zenith     ABGESAGT

 

Links: