Preview: Oonagh – Die Göttin der Leichtigkeit geht auf Märchen-Tour (2017)

Oonagh (Foto: Christian Barz)

In der Musikwelt mit etwas Neuem auf sich aufmerksam zu machen, ist nicht einfach. Der Schauspielerin und Sängerin Senta-Sofia Delliponti ist dies mit einem Mix aus vielen musikalischen und kulturellen Elementen im Jahr 2014 dennoch geglückt. Pop, Folk, Mittelalter, Electro und Ethno passen nicht zueinander? Dazu noch instrumentale Einflüsse aus den nordischen Ländern, Afrika oder dem Orient? Gesang in Deutsch und Elbisch? Geht nicht? Geht doch. Wenn man kreativ genug ist.

Oonagh (Foto: Christian Barz)

Mit ihrem Musikprojekt Oonagh (=keltische Feengöttin der Leichtigkeit) und dem gleichnamigen Debütalbum legt die Wahl-Berlinerin als Newcomerin einen unvergleichlichen Start hin. Platz 3 in den deutschen Charts – Platin – 2 Echos. Eintagsfliege? Mitnichten. Auch ihre zweite Scheibe „Aeria“ (2015) erreicht Platz 2 in den Charts. Und was tut frau, wenn sie vor Ideen nur so übersprudelt? Logisch, sie stürzt sich mit Leichtigkeit sofort in die Arbeit für ein weiteres Album. Seit Herbst 2016 ist nun „Märchen enden gut“ im Handel erhältlich.
Doch Oonagh sollte man nicht einfach nur hören, sondern auch sehen. Dazu wird es im Februar 2017 ausreichend Gelegenheit geben, wenn Senta-Sofia Delliponti mit ihrer Live-Band auf eine ausgedehnte „Märchen enden gut“-Tournee geht. Wer also gerne (erneut) in die Welt der Oonagh eintauchen möchte, sollte sich möglichst bald Tickets besorgen.

Die Dates:

  • 07.02.2017 Stadthalle Theatersaal, Mülheim a. d. Ruhr
  • 09.02.2017 PaderHalle, Paderborn
  • 10.02.2017 Alte Oper, Erfurt
  • 11.02.2017 AMO Kulturhaus, Magdeburg
  • 13.02.2017 Stage Theater Neue Flora, Hamburg
  • 14.02.2017 Admiralspalast, Berlin
  • 15.02.2017 Alter Schlachthof, Dresden
  • 17.02.2017 ESKARA Sport und Kulturarena, Essenbach
  • 18.02.2017 TonHalle, München
  • 19.02.2017 Kultur u. Kongresszentrum, Gera
  • 20.02.2017 Steintor-Varieté, Halle (Saale)
  • 22.02.2017 Konzertsaal im Pfalzbau, Ludwigshafen
  • 23.02.2017 FILharmonie, Filderstadt
  • 24.02.2017 Stadttheater, Lippstadt
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rwgNMUooafw

Links:
www.oonagh.tv

Veranstalter:
Semmel

Vorheriger ArtikelCirca Waves: Schweißtreibender Garagensound auf Tour (2017)
Nächster ArtikelPreview: Fates Warning auf Theories Of Flight Tour (2017)
Janina Lindner
Janina haben wir in der Mitte Deutschlands ausgesetzt, dort wohnt sie nun, wenn sie nicht gerade auf Festivals rumstreunt, bei einem Kater, der ihr gelegentlich Obdach gewährt. Sie hat als erste unser Bootcamp für Musiksüchtige mit “unbelehrbar” abgeschlossen und gilt als gemeingefährliches 80s Radar. Wir konnten die Frau nicht mal vom Singen im Auto abbringen, damit steht sie sich und ihrer Karriere als Taxifahrerin mit mindestens drei Halbtonschritten im Weg. Immerhin spricht sie fließend Ironisch und amüsiert sich auf Konzerten köstlich über die neidvollen Blicke Umstehender, wenn sie ihr "großes Rohr" auspackt. Janina liiiiebt ihr 70-200 mm und kann auch damit umgehen... Es kommt eben doch auf die Größe an.