Megaherz: mit der Unzucht auf Götterdämmerung Tour 2012

Foto: Torsten Volkmer
Foto: © Torsten Volkmer bs!
Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Bereits 1993 gegründet ist Megaherz neben Oomph und Rammstein eines der drei Urgesteine der NDH-Szene. Mit Songs wie „Miststück“, „Gott sein“ und „5. März“ haben sie sich bereits Kultstatus erspielt und der Longplayer „Kopfschuss“ ist wohl inzwischen Bestandteil jeder gut sortierten Rockdis­kographie.

Nach vielen Auf und Abs, die in einer so langen Bandhistorie nur normal sind, haben die Herzen, wie sie liebevoll von ihren Fans genannt werden, 2006/2007 mit Frontmann Lex und neuem Schlagzeuger (Jürgen Wiehler) einen Neuanfang gewagt und mit dem darauffolgenden Album „Heuchler“ auch ein beachtliches Comeback erzielt.

Nachdem das aktuelle, mittlerweile siebte Album „Götterdämmerung“ auf Platz 19 der deutschen Album Charts eingeschlagen ist wie eine Bombe, erscheint nun „Live at Wacken 2012“. 20.000 Fans fanden sich beim größten Metalfestival der Welt im August im Bullhead City Zelt ein um Megaherz zu feiern. Es war ein riesen Fest und die Jungs haben ein Set hingelegt, dass sich sehen lassen kann. Aber nur eine DVD zu veröffentlichen wäre nicht genug. Es erscheint die CD „Götterdämmerung“ noch einmal mit den zwei Bonustracks „Tiefer“ (im Original von In Strict Confidence) und dem nagelneuen Song „Gegen Den Wind“. Die Deluxe Edition ist in einem komplett neuem Artwork im DVD-Format gestaltet und enthält ein Fotobuch sowie weitere Extras.

Tour-Support ist die niedersächsische Gothic/Industrial-Rock-Formation Unzucht, die im September ihr Debütalbum veröffentlicht hat. Auf „Todsünde 8“ tobt sich die Unzucht ungehemmt in ihrer kompletten Bandbreite aus: Die Underground-Hits „Engel der Vernichtung“ und „Meine Liebe“ sind hier ebenso vertreten wie brachiale Dampfwalzen („Schwarzes Blut“, „Das belgische Inferno“) und düster-melancholische Atmosphären-Monster („Während wir uns verlieren“, „Wie alles anfing“). Metallische Riffs, pumpende Beats und ein dunkel-melodischer Gesang vom Allerfeinsten.

Die Dates:

  • 07.12.12 A-Steyr – Röda
  • 14.12.12 D-Siegburg – Kubana
  • 15.12.12 D-Hannover – Musikzentrum
  • 26.12.12 D-Leipzig – Werk2
  • 27.12.12 D-München – Backstage
  • 28.12.12 D-Stuttgart – LKA Longhorn
  • 29.12.12 D-Köln – Live Music Hall
  • 12.01.13 A-Wien – Gasometer

 

Links
www.megaherz.de
www.unzucht-music.com