Katatonia: „Dead End Kings“ zurück in Deutschland

Foto: hfr
Foto: hfr

Foto: hfr

Schwedens Dark-Rock/Metal Export Nr. 1 KATATONIA kehren nach dreijähriger Schaffenspause mit neuem Album DEAD END KINGS im Spätherbst für acht Shows zurück nach Deutschland.
 
Auch auf dem neunten Album ihrer inzwischen 21-jährigen Bandgeschichte zelebriert das Quintett um Sänger Jonas "Lord Seth" Renke ihren melancholisch-düsteren Metal und setzen dabei erneut Maßstäbe innerhalb ihres Genres. Aufgenommen in den Ghost Ward Studios & The City Of Glass und von Anders Nyström & Jonas Renkse selbst produziert ist DEAD END KINGS nicht nur die musikalische Fortsetzung ihres, von Kritikern und Fans gleichermassen hochgelobten 2009er Albums NIGHT IS THE NEW DAY, sondern repräsentiert gleichzeitig die Intensität und Spontanität des Entstehungsprozesses von DEAD END KINGS. Im November und Dezember können sich dann endlich auch die deutschen Fans von den neuen Songs live überzeugen lassen, wenn KATATONIA auf ausgedehnte Tour kommen. Der Vorverkauf beginnt am 16.07.2012 um 10:00h. Tickets gibt es am günstigsten unter www.x-why-z.eu und www.tickets.de.
 
DEAD ENDS OF EUROPE 2012
KATATONIA
präsentiert von: Rock Hard, Sonic Seducer und Eclipsed
special guests: ALCEST & JUNIUS
 

  • 16.11. Berlin – Huxleys
  • 28.11. Saarbrücken – Garage
  • 29.11. München – Theaterfabrik
  • 02.12. Köln – Live Music Hall
  • 03.12. Stuttgart – Longhorn
  • 05.12. Hamburg – Markthalle
  • 06.12. Leipzig – Werk 2
  • 07.12. Frankfurt – Batschkapp

 
Links: http://www.deadendkings.com/