Preview: Cocker Rocks – Mad Dogs Unchained Tour (2018)

Mad Dogs Unchained (Foto: Hannover Concerts)

Mit 66 Jahren , da fängt das Leben an
Mit 66 Jahren , da hat man Spaß daran
Mit 66 Jahren , da kommt man erst in Schuss
Mit 66 Jahren , ist noch lang noch nicht Schluss (Udo Jürgens)

Das alles trifft zu auf diesen Mann.
Aus England reist er in der Regel an.

Als Woodstock-Legende ist er bekannt
Jetzt tourt er wieder durch Deutschland
Musikalisch bringt er uns Rock und Blues
Seine Lieder? Ein Genuss.

Vom Whisky ist die Stimme rau und reif,
auf der Bühne niemals stock und steif.
Ob „Unchain My Heart“ oder „Up Where We Belong“,
erste Sahne, jeder Song.

Sein Konzert never ends
ohne das legendäre „With A Little Help From My Friends“
(sonst gibt’s Ärger mit den Fans)
Er ist ein echter Rocker, aber kein wirklicher Bo,
doch die Fans lieben ihren Cocker, Joe.

Schade, schade. Es wäre so schön gewesen, Joe Cocker nochmal live zu erleben. 66 hat er geschafft. Er ist sogar 70 geworden. Aber dann hat er leider den Kampf gegen seine Krankheit verloren. Ganz bitter. Aber gefühlt ist Joe Cocker immer noch da.

There are mountains in our way
But we climb them a step every day
Lord lift us up where we belong
Where the eagles cry, on a mountain high

Mad Dogs Unchained (Foto: Hannover Concerts)

Seine Songs sind Evergreens, sein Lebenswerk ist so legendär wie es nur mit einer genialen musikalischen Vision erschaffen werden kann. Eine Vision, die Generationen unterhalten und inspiriert hat – Joe Cockers musikalisches Erbe bleibt unvergänglich und unerreicht in der Geschichte des Rock, Soul und Blues. Ein einzigartiges Projekt sorgt jetzt dafür, dass das Werk dieses großartigen Künstlers auch live wieder erfahrbar ist. Als Mitglieder seiner Band waren Cliff Goodwin, Mitch Chakour und Deric Dyer Teil einer Erfolgsgeschichte, die bis heute ihresgleichen sucht.

Als Cocker Rocks ergreifen sie nun die Chance, uns die Lebendigkeit von Joes Musik in gewohnt hochklassiger Darbietung erneut nahezubringen. Unumstritten bleibt dabei die Unersetzbarkeit von Joe Cockers Stimme. Doch in Elliott Tuffin haben sie einen Sänger gefunden, dem die Liebe für sein Idol und die Achtung vor seinem großen Vorbild in jeder Sekunde und jeder Oktave anzumerken ist. All das macht COCKER ROCKS zu einem Event sowohl für treue Fans vergangener Zeiten als auch für eine Generation, die bisher noch keine Gelegenheit dazu hatte, das unvergessene Konzertgefühl ihrer Eltern – etwa im Familienkreis – selbst zu erleben.

Die Dates:

  • 22.02.18 Bensheim, Musiktheater REX
  • 23.02.18 Worpswede, Music Hall
  • 24.02.18 Erfurt, HsD Gewerkschaftshaus
  • 25.02.18 Plauen, Malzhaus
  • 26.02.18 Berlin, Columbia Theater
  • 28.02.18 Hamburg, Downtown Blues Club
  • 01.03.18 Dresden, Alter Schlachthof
  • 02.03.18 Hannover, Capitol
  • 03.03.18 Freiburg, Jazzhaus
  • 04.03.18 Stuttgart, Im Wizemann (Club)
  • 05.03.18 Bonn, Harmonie
  • 07.03.18 Den Haag, Niederlande, Paard
  • 08.03.18 Den Haag, Niederlande, Paard
  • 13.03.18 Utrecht, Niederlande, TivoliVredenburg

Links:
www.cockerrocks.com

Veranstalter:
www.assconcerts.com
Hannover Concerts