Preview: Tanzen von Beginn an – Maceo Parker live (2019)

Maceo Parker (Foto: Boris Breuer, Pressefreigabe)

Das Licht geht aus. Die Band kommt auf die Bühne. Fängt an zu spielen. Und dann gibt es nur eins: Tanzen, Tanzen, Tanzen.

Tanzen von Beginn an.

Er ist eine der Ikonen des Funk und Soul: Maceo Parker. Seit seiner Zusammenarbeit mit James Brown ab den 60er Jahren sticht Maceos Saxofonspiel unverkennbar heraus aus der Masse der Saxofonisten: Klar, deutlich und auf den Punkt. Neben Brown spielte Parker mit George Clinton und jahrelang mit Prince. Seine eigene Karriere forcierte Parker seit den 90er Jahren. Mittlerweile ist Maceo einer der bekanntesten Live-Acts weltweit.

We’re all sensitive people
With so much to give
Understand me, sugar
Since we’ve got to be here
Let’s live
I love you

Maceo Parker (Foto: Boris Breuer, Pressefreigabe)

Anläßlich seines 75. Geburtstages am 14. Februar 2018 hat Maceo mit IT´s ALL ABOUT LOVE seit 2004 endlich mal wieder ein Studioalbum veröffentlicht, das ihn neben seinem Saxofonspiel auch als hervorragenden Sänger präsentiert. Dabei vertraut er auf die Hilfe der WDR Big Band Köln, wo Michael Abene für die Arrangements zuständig war. Am Schlagzeug sitzt die ehemalige Prince- und jetzige Beyoncé-Schlagzeugerin Cora Coleman.

Die Dates:

  • 29.11.2019 Kassel, Reiss/Ballsaal
  • 30.11.2019 Hannover, Pavillon

Links:
www.maceo.com

Veranstalter:
www.basitours.com