Preview: Joachim Witt auf „Thron“ Tour (2017)

Joachim Witt (Foto: Pressefreigabe, hfr.)

Viele Höhen und Tiefen durchlebte der Künstler Joachim Witt, der mit dem Hit Goldener Reiter in der Zeit der Neuen Deutschen Welle einen Klassiker abliefert, der inhaltlich von einer Nervenklinik handelt, die am Rande der Stadt steht. Gesellschaftskritisch besingt Witt Themen wie Geisteskrankheit, Einsamkeit und das Gefühl des Ausgestoßenseins. Damit traf er damals und auch heute noch den Nerv der Zeit.

1998 folgte mit „Die Flut“ ein weiterer Hit des Hamburgers, der ein großes Publikum begeisterte. 2012 kehrte Joachim Witt dann mit dem neuen Album „DOM“ und der Single „Gloria“ inklusive eines stark polarisierenden Videos zurück. Nach den letzten Alben „Neumond“ und „ICH“, die in 2014 und 2015 erschienen, sowie die Live DVD „WIR“ (mit dem Konzert zum 66. Geburtstag des Künstlers mit vielen Gästen), gefolgt von ausgiebigen Touren, präsentiert Joachim Witt nun den Nachfolger Release mit dem epischen Titel „THRON“. Wurde der Vorgänger Release „ICH“ noch komplett im Alleingang von Joachim Witt in Sachen Songwriting und Produktion erschaffen, so entstand das neue Werk „THRON“ als Teamwork gemeinsam mit dem Hamburger Songwriter und Produzenten Bassel Hallak.

Mit den „THRON“ Songs beweist Joachim Witt wieder einmal mehr, das er ein Ausnahmekünstler ist, der in über 40 Jahren seine eigenen Soundwelten erschaffen hat und sich bei all diesen auch immer wieder bedient. So bietet das neue Album „THRON“ genau den Sound, den sich die Fans wünschen und über allem thront im wahrsten Sinne der markante Gesang von Joachim Witt. „THRON“ ist 100 % Joachim Witt. Joachim Witt ist „THRON“. In 2017 geht Joachim Witt erneut wieder auf eine ausgiebige Tour durch ganz Deutschland, bei der er natürlich wieder eine große Bandbreite seines Schaffens präsentieren wird mit allem, was die Fans von ihm hören wollen.

Joachim Witt Tourflyer 2017

Die Dates:
Guest: Palast

  • 26.01.2017 Hannover – Musikzentrum (Einlass: 19:00h  Beginn: 20:00h)
  • 27.01.2017 Leipzig – Täubchenthal
  • 28.01.2017 Dresden – Beatpol
  • 03.02.2017 Hamburg – Grünspan
  • 04.02.2017 Berlin – Lido
  • 09.02.2017 Frankfurt – Nachtleben
  • 10.02.2017 Köln – Essigfabrik
  • 11.02.2017 Bochum – Matrix

Links:
www.joachimwitt.com
http://www.palastband.com/

Veranstalter:
Living Concerts