Preview: Falco meets Queen – „A Concert Made in Heaven“ (21.10.2016, Erfurt)

Falco meets Queen (Foto: Janina Lindner bs!)

Zwei Weltstars auf eine Bühne zu bekommen, ist keine Kunst. Anders sieht es aus, wenn beide Weltstars nicht mehr unter uns weilen. Geht nicht? Stimmt. Aber fast…

The Show must go on!

25 Jahre nach dem Tod von – the one and only – Freddie Mercury, Sänger der legendären Band Queen, wird sie das auch. Falco meets Queen – Die Tribute Show mit dem Untertitel „A Concert Made in Heaven“ bringt die Musikgiganten der 80er Jahre gemeinsam auf eine Bühne. Allerdings nicht zum ersten Mal. Bereits im letzten Jahr tourte die Musical Revue Falco meets Mercury durch Deutschland und Österreich.

Mit den Besetzungen von Axel Herrig (Falco) und Sascha Lien (Freddie Mercury) haben die Macher der Show ein glückliches Händchen bewiesen. Kein Wunder – bereits zur Jahrtausendwende ist Axel Herrig zum ersten Mal in die Rolle des österreichischen Sängers geschlüpft und hat diese, nach über 1.000 Shows, absolut perfektioniert. Sein Bühnenpartner Sascha Lien wurde 2007 von Queen-Gitarrist Brian May persönlich für die Hauptrolle des erfolgreichen Musicals „We Will Rock You“ ausgesucht. Logisch also, dass beide Darsteller auch diesmal wieder mit an Bord sind.

Falco meets Queen (Foto: Janina Lindner bs!)

In Falco meets Mercury befinden sich beide Künstler nach ihrem Ableben in einer Art Zwischenwelt und müssen sich einigen wichtigen Lebensfragen stellen, bevor sie für die Weiterreise freigegeben werden. Hier knüpft nun scheinbar „A Concert Made in Heaven“ an, allerdings wird es diesmal keine erfundene Story geben – die Musik soll absolut im Vordergrund stehen. Eins dürfte dabei trotzdem klar sein: die neue Show wird der Vorherigen in nichts nachstehen. Weltklasse-Sänger, eine Live-Band, alle bekannten Hits wie „Bohemian Rhapsody“, „We Are The Champions“, „Rock Me Amadeus“ oder „Jeanny“ – eben „A Concert Made in Heaven“. Ganz klar, „We will rock you“ ist hier nicht nur ein Songtitel – sondern auch ein Versprechen.

Text: Janina Lindner

Die Dates:

  • 03.10.2016 Congress Centrum, Ulm
  • 14.10.2016 Kultur- und Kongresszentrum, Gera
  • 15.10.2016 Stadthalle – Großer Saal, Chemnitz
  • 16.10.2016 Tempodrom, Berlin
  • 19.10.2016 Steintor-Varieté, Halle (Saale)
  • 20.10.2016 Haus Auensee, Leipzig
  • 21.10.2016 Alte Oper, Erfurt
  • 22.10.2016 Stadthalle, Cottbus

 

Links:
www.falco-meets-queen.de

Veranstalter:
www.semmel.de