Preview: Bury Tomorrow – Metalcore mit Härte und Melodie (2018)

Bury Tomorrow (Foto: Tom Barnes)

Bury Tomorrow haben sich schnell zu einer der spannendsten Bands auf dem Planeten entwickelt. Mit einem Gleichgewicht aus Härte und Melodie haben sie einen Sound geschmiedet, der so vernichtend und gleichzeitig so eingängig ist. Die Melodien sind reichhaltig und die rauchige Stimme von Gitarrist Jason Cameron lässt das 80er-Jahre Rock-Gefühl wieder aufleben, während die monströsen Growls von Frontmann Dani und die energiegeladenen, wasserdichten Riffs der Band eine treibende Mischung ergeben.

Mit ihrem letzten Album „Earthbound“, das 2016 erschienen ist, hatte die Band die Messlatte erneut ein ganzes Stück höher gehängt. Zurzeit arbeiten Bury Tomorrow an ihrem fünften Album, das 2018 veröffentlicht werden soll. Bei ihrer Mini-Tour im Sommer werden sicher schon einige neue Songs zu hören sein.

Bury Tomorrow (Foto: Torsten Volkmer bs! 2015)

Beim Konzert in Hannovers sind als Supports die US-amerikanischen Bands Lionheart und Blessthefall dabei.

Bury Tomorrow (Foto: Torsten Volkmer bs! 2015)

Die Dates:

  • 20.04.2018, Wien, Impericon Festivals
  • 21.04.2018, Oberhausen, Impericon Festivals
  • 27.04.2018, Kiel, Orange Club
  • 28.04.2018, Leipzig, Impericon Festivals
  • 01.06.2018, Nürnberg, Rock am Ring
  • 03.06.2018, Nürnberg, Rock im Park
  • 05.06.2018, Klagenfurt, VolXhaus
  • 19.06.2018, Berlin, Musik & Frieden
  • 24.06.2018, Stuttgart, clubCANN
  • 27.06.2018, Hannover, Musikzentrum
    (Support: Lionheart, Blessthefall)
  • 30.06.2018, Münster, Vainstream Rockfest

Links:
www.facebook.com/BuryTomorrow/

Veranstalter Hannover:
Living Concerts