Start Autoren Beiträge von Judith Sander

Judith Sander

Judith Sander
53 BEITRÄGE 0 Kommentare
Es gibt Sucht-Charaktere, die entsagen und es gibt andere, die setzen sich ins Epizentrum ihres Verlangens. Nein, Judith ist keine Schweizer Taschenmesserwerferin, sie ist bekennend schokoladensüchtig und metzelt ohne zu zucken für ‘ne Toblerone oder Eiscreme oder Tobleroneeiscreme oder.. na jedenfalls: Die Frau ist echt Zucker, echt hart drauf, hat ein feines Näschen, legt sich für die richtigen Dinge ins Zeug, in die Kurve und nascht am allerliebsten an kleinen, unbekannten Bands in ruhiger Atmosphäre. Wer die olle Genießerin dennoch ans Messer liefern will, sperrt sie – in einen rosa Rüschen-Alptraum gehüllt – mit stinkenden Dränglern ins Musikantenstadl und nimmt ihr das letzte Milkyway weg.
Zur Wochenhalbzeit steht im Bogen F ein Konzert der besonderen Art an. Es ist eine Einladung in experimentelle Sphären, eine musikalische Reise in emotionale Welten, in düstere Abgründe, in fragile Höhen und in eine bunt-neblige Sound-Welt. Die Einstimmung bleibt Sum Of R überlassen. Ein Schweizer Instrumental-Duo, das nur mit Gitarre...
An einem kalten Abend in der baden-württembergischen Stadt Villingen Schwenningen. Ziel ist das Jugendzentrum K3, in dem sich so nach und nach ein bunt-punkig-fröhlich-junges Publikum versammelt. Die Laune ist gut, die Stimmung entspannt, die Bier- und Sektvorräte werden fröhlich dezimiert. Und mit traditioneller punkiger Verspätung geht es irgendwann später...
Esben and the Witch, die wahrscheinlich populärste Witch-House-Band, hat letztes Jahr im November ihr neues Album „Older Terrors“ veröffentlicht und folgerichtig geht es nun auf Europa Tournee. Beheimatet in Brighton, benannt nach einem schaurigen dänischen Märchen mit Happy End suchen Esben and the Witch menschliche Abgründe, das Schöne im Schauderhaften...
Heisskalt wollen es jetzt wissen und starten nach der Festivalsaison ihre Deutschland Tour zum neuen Album „Vom Wissen und Wollen“. Bereits mit ihrem ersten Album „Vom Stehen und Fallen“ haben sich die Schwaben musikalisch einen Namen gemacht und sich auf ihren Konzerten den Ruf einer authentischen und außerordentlichen Liveband erarbeitet. Ihr...
Ein knackig kalter Abend in Reutlingen. Aber es lohnt sich, das Haus zu verlassen, denn heute steht im Franz K ein Heimspiel von Diorama auf dem Programm. Und zugleich feiert die Band den D-Day zum 20-jährigen Bandjubiläum und möchte natürlich ihr neues Album „Zero Soldier Army“ vorstellen. Es steht...
Einige sind auf Wiedervereinigungsparties unterwegs, einige wenige andere finden sich im Bogen F in Zürich ein. Dort ist es an diesem Abend sehr belgisch, experimentell und ziemlich neblig. Zu Gast sind Echo Beatty und Warhaus aus Belgien. Zwei Trios mit einem Hang zur düsteren Seite, der Lust auch ungewöhnliche...
Der Senkrechtstarter aus Irland versüßt den deutschen Herbst mit seiner 1x1 Tour. Quer durch die Republik. Und es war wie gewohnt phänomenal. Diesmal habe ich den Iren in Stuttgart gesehen, im Club Cann, einem kleinen, aber feinen Veranstaltungszentrum in Stuttgart. Und so langsam macht sich Ryan Sheridan auch in Deutschland...
The Slow Show – eine Band aus Manchester, die aber nicht der musikalischen Tradition ihrer Heimatstadt folgt, sondern ihren ganz eigenen Weg geht. In ihrer Heimatstadt lange ignoriert, haben sich die fünf Briten aber nicht entmutigen lassen. Seit 2010 spielen sie zusammen, 2012 erscheint in Eigenregie die EP “Brother”...
Ja, es gibt noch ein Leben neben der EM. Zumindest an den spielfreien Tagen. So folgt das Veranstaltungszentrum Bogen F in Zürich seiner Tradition und lädt Filmsong-Oscar- und Grammy Gewinner Ryan Bingham aus Texas zum jährlichen Konzert ein. Und der nimmt das Angebot gern an und spielt vor circa...
Freitagabend, übermüdet hinter der Theke einer Kneipe. Die letzten Gäste amüsieren sich immer noch prächtig und sitzen hartnäckig vor ihrem Bier. Ihr Ziel scheint klar: der letzte Rest Bier wird nicht getrunken, der wird verdunsten. In so einer Situation lernte ich Ryan Sheridan kennen – und lieben. Denn anstatt...
Vom Straßenkünstler zum Headliner-Act Ryan Sheridans Lieder erzählen von Lebenslust und Entdeckungsdrang, von Freude, Trauer und allem was noch dazwischen liegt. Mit seinem akustischen 21st Century Rock’n’Roll, der tief im Rhythm & Blues verwurzelt ist, gelingt es Sheridan immer wieder aufs Neue, binnen kürzester Zeit den musikalischen Funken auf Hörer...