Crematory: Weitere Termine zum Jubiläum veröffentlicht

Mit ihrem 25 jährigem Jubiläum bringt die Mannheimer Gothic-Metal-Band Crematory eine neue Scheibe auf den Markt. Monument heißt das Schaffenswerk und ist der glorreiche Höhepunkt zu diesem Geburtstag.

Für die Geburtstagstour gesellt sich zu den letzten Neuzugängen Tosse Basler und Ralf Munkes nun auch seit Februar der Bassist Jason Mattias dazu, der Harald Heine ersetzt. Harald hat sich aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen schweren Herzens dazu entschlossen, das Bassspielen aufzugeben und sich seiner Familie zu widmen.

Crematory & Friends nennt sich das Auftaktkonzert zu der Tour am 30.04.2016 und kommt in die Alte Seilerei nach Mannheim. Mit von der Partie sind: Lacrimas Profundere, Unherz, Down Below und Moronie.

Dann zieht die Kapelle mit einem noch nicht genannten Support durch die Lande, und sind unter anderen auch am 28.05.2016 im Riders Café in der Marzipanstadt Lübeck.

Die Dates:

  • 30.04.2016 Mannheim Alte Seilerei DE
  • 14.05.2016 Leibzig WGT-Kohlrabizirkus DE
  • 25.05.2016 Siegburg Kubana DE
  • 26.05.2016 Dortmund Musiktheater Piano DE
  • 27.05.2016 Flensburg Roxy DE
  • 28.05.2016 Lübeck Riders Café DE
  • 04.06.2016 Pilsen Metalfest Pilsen CZ
  • 16.07.2016 Balingen Bang your Head Festival DE
  • 30.07.2016 Sibiu Art Mania Festival RO
  • 30.09.2016 Erfurt From Hell DE
  • 01.10.2016 Glauchau Alte Spinnerei DE
  • 30.10.2016 Markneukirchen Music Hall DE
  • 31.10.2016 Burglengenfeld VAZ DE
    (Änderungen und Ergänzungen vorbehalten)

Links:
www.crematory.de