Type O Negative: neue DVD „Symphony for the devil“

Cover: ToN DVD

Cover: ToN DVD

Cover: ToN DVD

Am 17. März 2006 erscheint die aktuelle DVD Symphony For The Devil (The World Of Type O Negative) mit Aufnahmen vom 99er Bizarre-Festival, tollem Bonus-Material und einer beigelegten Single-CD mit einem für Type O Negative ungewöhnlichen Santana-Medley.

Vollbedienung also, nicht nur für die Fans der Band, sondern generell für alle Anhänger des Genres. Kernstück der DVD sind Aufnahmen eines Type O Negative-Konzertes beim Kölner Bizarre-Festival im Sommer 1999. Von Kameras aufgezeichnet liegt hier ein Dokument der großen Bühnenqualität von Peter Steele (Gesang, Bass), Josh Silver (Keyboards), Kenny Hickey (Gitarre) und Johnny Kelly (Schlagzeug) vor.

Das Konzert umfasst sechzehn Stücke, allesamt in brillanter Bild- und Tonqualität (Stereo PCM and Dolby Digital 5.1). In einer für sie typisch-intensiven Konzertatmosphäre präsentierten Type O Negative bei der Bizarre-Festival-Show nahezu all ihre Klassiker wie etwa ´Cinnamon Girl`, ´My Girlfriend´s Girlfriend`, ´Christian Women`, ´Too Late: Frozen`, ´Love You To Death` oder ´Black #1`.

Das exklusive Bonusmaterial umfasst eine Bandbiographie sowie Interviews und spannende Backstage- bzw. Privateinblicke, die alle von der Band eigenhändig gefilmt und zusammengestellt wurden. Zudem gewährt die Band erstmalig Einblicke in die Dinge, die hinter der Bühne vor sich gehen.Als besonderes Bonbon spendieren Type O Negative ihren Fans auf Symphony For The Devil eine beigelegte Single-CD, auf der die bislang unveröffentlichte Studiosession eines Santana- Medleys aus ´Evil Ways`, ´Oye Como Va` und ´Black Magic Woman` zu hören ist. Eine umfassende Werkschau also, die zudem beweist, dass Peter Steele über den Tellerrand des Doom-Metals hinausblicken kann.

Bevor in absehbarer Zeit das nächste Album der Gruppe veröffentlicht wird, bietet die DVD Symphony For The Devil eine umfassende Retrospektive und weckt damit die Vorfreude auf das, was da in Kürze folgen wird.