Tool: lang ersehntes Meisterwerk „10,000 days“ kommt

Foto: hfr.
Foto: hfr.

Foto: hfr.

Die derzeit unangefochtene Nummer #1 des Progressive Rock  meldet sich nach fünf Jahren zur großen Freude der Fans mit einem neuen Album zurück. „10,000 days“ wird der vierte TOOL Opus heißen. Nachdem das kalifornische  Quartett Mitte der Neunziger mit dem Debutalbum „Undertow“ und dem Zweitwerk „Aenima“ schnell vom Geheimtipp zu einer großen Avantgarde Band avancierte, gelang mit „Lateralus“ 2001 der weltweite Durchbruch (unter anderem Nr. 1 in USA und Nr. 5 in Deutschland) – und das wohlgemerkt ohne jegliche Anbiederung an die Musikindustrie.

TOOL sind künstlerisch zu 100% unabhängig, produzieren ihre optisch unvergleichbaren Videoclips selbst und bieten den Besuchern ihrer Liveshows ein unvergessliches, audiovisuelles Erlebnis. So ist klar, dass dem neuen Album der Band mit großer Spannung und Vorfreude entgegengefiebert wird.
 

Diese Vorfreude wird mit sechs exklusiven GET IT F!RST Events bundesweit zelebriert. In auserwählten Clubs treffen sich die Fans in der Nacht vor dem Release Date, erleben die erstmalig öffentliche Präsentation des neuen Albums und erhalten zudem die Möglichkeit, sich das Album zu einem attraktiven Sonderpreis vor Ort ab 0.00h am GET IT F!RST Stand vor allen anderen zu sichern – ja, exakt: Während andere sich noch im Schlafe umdrehen und auf die offizielle Veröffentlichung warten, greifen die Schnellsten bereits zu. 

Doch damit nicht genug… Im Rahmen dieser GET IT F!RST Events – und nur dort – wird ein einzigartiges TOOL Konzerterlebnis verlost: Zwei glückliche Gewinner werden sich die TOOL Show bei Rock Am Ring von der Bühne aus ansehen dürfen. Sie erhalten überdies ein Ticket für das gesamte Festival.  Das sollte sich nun wirklich niemand entgehen lassen. …und hier die Clubs:
 

TOOL – die GET IT F!RST Events Donnerstag, 27.04.06:
Berlin – Stage Club
Bochum – Planet
Stuttgart – Club Prag
Aachen – Nightlife
München – Keller
Frankfurt – O 25
 
Link: www.toolband.com