Faun: vom Schicksal gebeutelt

Foto: Torsten Volkmer
Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Nach der erfolgreichen Pagan Folk Festival Tour im Oktober 07, bei der Faun zusammen mit den Gruppen Sieben (UK) und In Gowan Ring (USA) bis zu 3 1/2 Stunden zum Teil bisher unveröffentlichtes Material auf die Bühne gebracht hatten, hatte sich die emsige Band 6 Wochen in einem Studio in Köln verzogen. Aus 8 Konzerten mit je 3 1/2 Stunden Musik wurde auf das fleissigste gewerkelt, gemischt und gearbeitet, so dass FAUN voller Stolz auf die fast fertige LIVE CD geblickt hatte. Leider wollte das Schicksal FAUN eine gehörige Lektion erteilen, so dass die externe Festplatte mit der gesamten Studioproduktion zu Boden gefallen war und alle Studioarbeit in nur einer sehr grossen Sekunde unwiderruflich gelöscht wurde. Nun muss FAUN leider verkünden, dass die neue Live CD "FAUN & the pagan folk festival – live" nicht wie bisher angekündigt am 14.3.08 erscheinen wird, sondern zu einem späteren noch unbekannten Zeitpunkt. Wem die Wartezeit bis zur fertigen Live CD jedoch zu lang ist und wer FAUN bis dahin noch live erleben möchte, der dazu die Gelegenheit an folgenden Terminen:

FAUN Live 2008
präsentiert von ORKUS

  • 20.3.08 München (81671) – Elserhalle (& support: Dornenreich)
  • 22.3.08 Stuttgart (70174) – Club Zentral (& support: Dornenreich)
  • 23.3.08 Aschaffenburg (63739) – Colos Saal- (& support:Dornenreich)
  • 28.3.08 Glauchau (08371) – Alte Spinnerei (& support:Dornenreich)
  • 29.3.08 Kaiserslautern (67659) – Kammgarn (& support:Dornenreich)
  • 24.4.08 Bochum (44892) – Matrix
  • 25.4.08 BELGIEN Anthisnes  (B-4160) – Les Anthinoises
  • 26.4.08 Nauheim (64569) – Spectaculum Niewenheim
  • 30.4.08 Jüchen (41363) Schloss Dyck – Walpurgisnacht
  • 02.5.08 Freienfels/Weinbach (35796) – Ritterspiele Freienfels

 

Link: www.faune.de