Everlast: Erik Schrody mit „The Life Acoustic 2016“, der Solo-Akustik-Performance auf Tour

Nach den erfolgreichen Live Terminen des Grammy-Gewinners und Multi-Platin-Sellers Erik Schrody in den letzten Jahren, bringt der Musiker seine von den Fans geliebte „The Life Acoustic“ Performance auch 2016 zurück nach Deutschland. Erik Schrody aka Everlast spielt in Osnabrück, Jena und Heidelberg.

Nach seiner erfolgreichen Zeit mit House Of Pain schockte Everlast 1998 mit seinem Soloalbum „Whitey Ford Sings The Blues“ die Musikwelt. Auf dem aus Blues, Folk, Country und Rap inspirierten Album demonstrierte Everlast eindrucksvoll sein stimmliches und musikalisches Können. Titel wie „What It‘s Like“ und „Ends“ wurden zu Welthits und sorgten für über 2 Millionen verkaufte Alben.

Seit seinem Debut entwickelte sich Everlast zu einem der erfolgreichsten und anerkanntesten Künstler der Branche und arbeitete erfolgreich mit Weltstars wie Santana zusammen, deren gemeinsame Single „Put Your Lights On“ mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Mit den ehemaligen House Of Pain Mitgliedern Danny Boy & DJ Lethal gründete er zusätzlich die Hardcore Rap Formation La Coka Nostra.

Das 2013 veröffentlichte Studioalbum „The Life Acoustic“ ist das mittlerweile siebte Soloalbum von Everlast. Der Tonträger enthält neben dem House of Pain Klassiker „Jump Around“ auch Versionen der Radiohits „Today“ und „Black Jesus“ rein akustisch instrumentiert nur mit Gitarre und Klavier.

https://vimeo.com/149143573

 

Die Dates: 

  • 10.06.2016 Rosenhof, Osnabrück
  • 11.06.2016 F-Haus, Jena
  • 12.06.2016 Halle 02, Heidelberg

Links:

www.martyr-inc.com