Preview: Tanzwut schreiben es mit Blut (2016)

Tanzwut (Foto: Kristin Hofmann bs! 2017)

Fernab jeglicher Klischees verfolgt die Band Tanzwut seit nunmehr 16 Jahren ihren ganz eigenen Weg.  Bei dem Titel „Schreib es mit Blut“ kommt wohl als erste Assoziation die Unterschrift von „Faust“ dem geneigten Zuhörer in den Sinn. Jedoch wären Tanzwut nicht diese unverwechselbare Band, die sie nun mal sind, wenn sie sich ein einziges Thema herauspicken und dieses als Album veröffentlichen würden. Bei dieser Interpretation geht es um mehr, viel mehr. Denn die große Frage, die dieses Album stellt ist:

Wer würde seine Seele verkaufen oder noch drastischer gesagt, wer hat seine Seele bereits verkauft und wir ahnen es nicht?

Tanzwut (Foto: Torsten Volkmer bs!)
Tanzwut (Foto: Torsten Volkmer bs!)

Tanzwut sind wieder da. Härter, facettenreicher und überraschender als jemals zuvor. Neue Ideen und die bewährte Tradition erschaffen ein Elixier, dem man sich nicht entziehen kann. Da bleibt nur zu hoffen, dass dieser Kelch nicht an euch vorbeigeht.  Seid auch ihr bereit, eure Seele für dieses Album zu verkaufen?
Support: La Frontera Victoriana

Die Dates:

Tanzwut (Foto: Lena Behlmer bs!)
  • 07.10.2016 Zwickau, Gasometer
  • 08.10.2016 Dresden, Tante Ju
  • 14.10.2016 München, Backstage Halle
  • 15.10.2016 Kaiserslautern, Kammgarn
  • 20.10.2016 Osnabrück, Rosenhof
  • 21.10.2016 Rostock, M.A.U. Club
  • 22.10.2016 Wilhelmshaven, Pumpwerk
  • 03.11.2016 Köln, Underground
  • 04.11.2016 Aschaffenburg, Colos-Saal
  • 05.11.2016 Hannover, Musikzentrum
  • 11.11.2016 Hamburg, Knust
  • 12.11.2016 Berlin, Postbahnhof Club
  • 23.12.2016 A-St. Pölten VAZ Mittelalterspektakel

Links:

www.facebook.com/TANZWUTOfficial
www.liveclub-dresden.de

Line-Up:

Teufel (vocals)
René (guitar)
Der Zwilling (bass)
Shumon „Zack“ (drums)
Oually Bomba (keyboard, percussion)
Pyro (bagpipe)
Bruder Schlaf (bagpipe)