Solar Fake: Sedated Tour 2017 … weil sie es lieben (17.03.2017, Dresden)

Solar Fake (Foto: Kristin Hofmann)

Solar Fake steht für Electro, volle Tanzflächen, Club Hits, Melodien, die man nie vergisst und eine unverwechselbare Stimme. Sven Friedrich und André Feller haben schon oft bewiesen, dass sie auf jeder Bühne der Welt das Publikum in ihren Bann ziehen. Aber geht das auch unplugged?

Solar Fake (Foto: Torsten Volkmer)
Solar Fake (Foto: Torsten Volkmer)

Klar! Bereits 2014 auf dem Schiff des Amphi Festivals und auf zwei geheimen Fanclub- Konzerten wurde diese ganz andere Version von Solar Fake mit riesigem Erfolg aufgeführt. Mit M.Stolz (Violine) und Benni Cellini (Cello) von der Band ‚Letzte Instanz‘ und Dirk Riegner (u.a. Peter Heppner) am Piano haben sich drei Ausnahmekünstler zu dem Duo gesellt. In außergewöhnlichen Locations werden Songs von allen Alben und natürlich auch einige Coverversionen in diesem neuen Gewand erklingen. Es wird nicht bombastisch, sondern intim. Kein großes Orchester, sondern fünf Musiker, die lieben, was sie tun.

„Your eyes are blinding me“

Solar Fake 2016 (Foto: Isabelle Hannemann bs!)
Solar Fake 2016 (Foto: Isabelle Hannemann bs!)

Namensgeber für diese Tour ist das Bonus- Album, das der Fanbox des aktuellen Albums „Another Manic Episode“ beilag. Es enthält Piano-Versionen der meisten Songs des Albums.

„Sedated“ Tour 2017…

das ist nicht nur für manische Solar Fake Fans ein Muss. Lasst Euch diese Konzerte nicht entgehen!

Solar Fake 2016 (Foto: Isabelle Hannemann bs!)
Solar Fake 2016 (Foto: Isabelle Hannemann bs!)

Die Dates:

  • 11.03.2017 Stadtgarten, Erfurt
  • 12.03.2017 Admiralspalast Studio, Berlin
  • 16.03.2017 Laeizhalle Kleiner Saal, Hamburg
  • 17.03.2016 Filmtheater Schauburg, Dresden

Lokaler Veranstalter:

KAD Konzertagentur Dresden GbR