Preview: It´s just a jump to the left – Richard O‘ Brien’s Rocky Horror Show (2017/2018)

Rocky Horror Show (Foto: Jens Hauer)

Sooo, was kommt noch mal alles auf die Liste? Konfetti, geladene Wasserpistole, Zeitung, Was zum Leuchten, Gummihandschuhe, Toilettenpapier und äääh Spielkarten. Jaappp. Dann noch den Mieder und die Strapse (natürlich auch für die Kerle)

I’m not much of a man by the light of day
But by night I’m one hell of a lover
I’m just a sweet transvestite
From Transexual, Transylvania

Quelle: www.rocky-horror-show.de
Rocky Horror Show (Foto: Jens Hauer)

Stilettos an (aaauch die Kerle) und dann ist es wieder Zeit für die größte Party und den unartigsten Spaß der Musical-Geschichte: Mit schamlosem Tempo, unerhörtem Glamour und jeder Menge Sexappeal kommt Richard O‘ Brien’s Rocky Horror Show nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz zurück. Inszeniert unter dem Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien selbst sorgt sie für den schrägsten Trip, den man auf der Bühne erleben kann. Und das bedeutet: in den Theatern sind wieder Strapse und Stilettos angesagt!

Sobald die schrille Story um das junge, biedere Paar Brad Majors und Janet Weiss und den diabolischen Außerirdischen Dr. Frank’n’Furter ihren Lauf nimmt, steigt das Publikum ohne Rücksicht auf gute Sitten in die Geschichte ein und macht einfach mit.

Es darf gebuht, mit Lichtern geschwenkt
und Wasser gespritzt werden,
was das Zeug hält!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bdtnjBtbVfU

Die Rocky Horror Show war von Anfang an mit nichts zu vergleichen: Schon kurze Zeit nach ihrer Uraufführung 1973 in London wurde sie zum weltweiten Phänomen. Der Einfluss, den sie bis heute auf Drag Shows, Rockbands, Theater und die Burlesque-Szene ausübt, ist unschätzbar groß. Richard O‘ Brien’s Rocky Horror Show wagt den „Time Warp“ zurück zu den Wurzeln – zu B-Movies, Burlesque und Glamrock – und dringt bis zum wahren Kern der Rocky Horror Show vor.

You bring your knees in tight
But it’s the pelvic thrust
That really drives you insane
Let’s do the Time Warp again
Let’s do the Time Warp again

Die Dates:

  • 03.10. – 21.10.2017 Köln, Musical Dome
  • 14.11. – 19.11.2017 Bremen, Musical Theater
  • 21.11. – 25.11.2017 Hamburg, MEHR! Theater am Großmarkt
  • 28.11. – 16.12.2017 Wien, MuseumsQuartier – Halle E
  • 20.12. – 27.12.2017 Essen, Colosseum Theater
  • 29.12. – 31.12.2017 Mannheim, Rosengarten
  • 03.01. – 10.01.2018 Dortmund, Konzerthaus
  • 16.01. – 17.01.2018 Bielefeld, Stadthalle
  • 19.01. – 21.01.2018 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
  • 23.01. – 10.02.2018 Berlin, Admiralspalast
  • 13.02. – 18.02.2018 Stuttgart, Liederhalle
  • 20.02. – 18.03.2018 München, Deutsches Theater
  • 27.03. – 01.04.2018 Frankfurt am Main, Alte Oper
  • 06.04. – 08.04.2018 Hannover, Swiss Life Hall
  • 10.04. – 15.04.2018 Zürich, Theater 11
  • 17.04. – 22.04.2018 Basel, Musical Theater
  • 24.04. – 06.05.2018 Düsseldorf, Capitol Theater

Links:
www.rocky-horror-show.de

Veranstalter:
BB Promotion GmbH