Preview: Join Me in Death – ein letztes Mal. HIM live (2017)

HIM (Foto: Torsten Volkmer bs!)

Bei besonderen Ereignissen kann man nicht oft genug die Fahne hissen. Eine Fahne mit einem Herzen, nein Pentagram… nein was ist das eigentlich? Heartagram… viele werden sich erinnern. Niemand ist wie his infernal majesty himself. Mr. Ville Valo. Mr. HIM.

Auch die schönsten Dinge müssen irgendwann einmal enden. HIM, das sind die Helden und ersten großen Lieben der heutigen Nicht-mehr-14-Jährigen. HIM ziehen sich durch Generationen. HIM sind Legende.

HIM (Foto: Torsten Volkmer bs!)

Mit fast zehn Millionen verkauften Tonträgern Finnlands erfolgreichste Rockband aller Zeiten, meldeten sich 2013 mit dem achten Studioalbum „Tears On Tape“ zurück, eroberten einmal mehr die internationalen Charts und begaben sich auf eine fast eineinhalbjährige Welttournee.

Zuletzt veröffentlichte die Band um den begnadeten Sänger und Frontmann Ville Valo im November 2014 das aufwändige Vinyl-Box-Set „Lashes To Ashes, Lust To Dust: A Vinyl Retrospectice“. Online-Medien vermeldeten, dass die Band an einem neuen Album arbeitet; ob jenes noch als finales Abschiedsgeschenk an die Fans erscheinen wird, ist derzeit aber noch unsicher.

Als gesichert gilt hingegen, dass sich HIM nach der kommenden Tournee auflösen werden, um „ein Buch zu beenden, deren Kapitel alle geschrieben sind“, wie die Band verlauten ließ. So sind also die angekündigten Livedaten in Deutschland die voraussichtlich letzten Konzerte von HIM auf deutschem Boden. Alle Konzerte sind bereits ausverkauft.

HIM (Foto: Ville Juurikkala)

Die Dates:

  • 29.11.2017 Hamburg (Docks)
  • 30.11.2017 Hamburg (Docks) *zusatz*
  • 01.12.2017 Berlin (Columbiahalle)
  • 04.12.2017 Leipzig (Haus Auensee)
  • 05.12.2017 München (Tonhalle)
  • 08.12.2017 Köln (Palladium)

Links: