Preview: Fährmannsfest 2016 mit Selig, Tüsn, Audiocircus, Consolers u.v.m (05. – 07.08.2016, Hannover)

Fährmannsfest 2015 (Foto: Isabelle Hannemann)

Das Fährmannsfest versteht sich als das „kleine Woodstock“ an der Leine. Es ist das größte alternative Open Air-Musikfestival der Region Hannover und zugleich ein außergewöhnliches sommerliches Stadtteilefest für alle Groß und Klein, mit einem LineUp, das Bands der hannoverschen Musikszene (von Cosmic Tribe, SpVgg Linden Nord bis hin zu den Straighters of The Universe) in den vergangenen Jahren neben Größen wie Triggerfinger, Dritte Wahl, The Addicts u.v.m. eine Bühne bot.

Hier unsere Woodstock Empfehlungen 2016.

Consolers (Foto: Isabelle Hannemann)
Consolers (Foto: Isabelle Hannemann)

Freitag, 05.08.2016. Wenn sich in diesem Jahr musikalisch was lohnt, dann der Freitag.

Consolers. Ne‘ New Age-Indie Melange aus Berlin, Hamburg und Hannover, oder so… voll egal, solange das ordentlich grunged. Die Consolers, das sind langhaarige Astronaut Babies, die die ZuhörerInnen wippen lassen. Chillige Gitarren, chillige Jungs. Schüchtern glitzernd.

Falls Ihr die Consolers noch nicht live zu Gesicht bekommen habt, haltet Ausschau nach einem silbernen Opel Astra und Jungs mit Haarbändern.

Tüns. Kürzlich noch auf dem Amphi-Festival in Köln zu sehen, machen in Hannover Station, bevor sie im Oktober auf Tour gehen. In einer Mischung aus angeborener Scheu und nahezu klassischer Wahrung von Distanz vermeiden es Tüsn generell, sich und ihre Musik im Detail zu erklären. Tüsn schwimmen mit Bilderbuch, Wanda und AnnenMayKantereit auf einer DeutschPopPoesie-Welle und sind doch ganz anders. Amphibisch, elegant, elektronisch, harmonisch, utopisch und dystopisch zugleich. Für die Suchenden, die Verlorenen, die Anderen, für die Brut der Nacht. So schnell sicher nicht mehr auf kleiner Bühne zu sehen, denn da geht was.

Tüsn 2016 (Foto: Isabelle Hannemann bs!)
Tüsn 2016 (Foto: Isabelle Hannemann bs!)
Selig (Foto: Isabelle Hannemann)
Selig (Foto: Isabelle Hannemann)

Selig. Drei Tage vor dem Absprung hielten sie sich für bereit, schmeißen mit Asche im Kaffee, sie sind hier der Hausprophet, klopfen an die Himmelspforte. Dein kleine Rauchgemeinschaft, mit einem Lächeln aus Versehen, grinst heut wie Kokain, nimmt den Fahrstuhl zu den Sternen, lebt in einer Stadt aus Glas. Mach dich auf, lass dich gehen. Sei gut und nicht zu eilig. Selig, sind die ahnungsvollen, sind zurück! Magie. Romantische Kackscheiße. Regenbogenleicht… wie eine Krähe im Wind. Du sagst hier und ich sag da. Du bist schön und ich bin high, doch es ist mehr als du siehst. Keine Lust auf feuchte Lügen. Für immer und Selig. Der Doktor sagt, es ist ok. Bitte schrei nur leise, denn Mama darf nix wissen. Hörst du die Kindern singen im Regen. Wäre ich nicht hässlich, würde ich sie fragen…  Es sind Selig.

Es ist wichtig.

Samstag, 06.08.2016 is deutscherer Krach von Schnipo Schnranke, Wisecracker bis Terrorgruppe angesagt. Kennt man. Absolute Empfehlung des Tages: Pünktlich 16:20(!), denn fucking awesome Audiocircus gibt’s nicht oft bei Tageslicht. Dabei sind sie sowas von ansehnlich. Hingehen. Hirn aus, Luftgitarre umgeschnallt und feddich.

Audiocircus (Foto: Isabelle Hannemann)
Audiocircus (Foto: Isabelle Hannemann)

Sonntag, 07.08.2016. Der Familiensonntag steht natürlich wie immer ganz im Sinne von Begegnung, Kultur und Stadtteilpicknick. Hier darf man sich auf den LoFiCore der BeatBar oder das Pixies Cover Erlebnis von Debaser freuen.

„Inklusives Fährmannsfest“

Fährmannsfest 2014 (Foto: Isabelle Hannemann)
Fährmannsfest 2014 (Foto: Isabelle Hannemann)

Neben einem breiten Familien- und Kulturpragramm von Poetry-Slam bis DinoAktion für Kids ist besticht das Fährmannsfest dadurch, dass INKLUSION an der Leine buchstäblich groß geschrieben wird. Ein Handicap ist kein Handicap, für alle, die in den August rocken wollen.

Fährmannsfest 2014 (Foto: Isabelle Hannemann)
Fährmannsfest 2014 (Foto: Isabelle Hannemann)

Seit 2010 gibt es das Projekt „Inklusives Fährmannsfest“.

Auf der Kulturbühne spielen die Bands h-Art Times und Die Eisbrecher. Beim Kinderfest betreiben die Mitarbeiter von “Normal in Linden” den Kaffeestand und das Catering-Team der Lebenshilfe Celle besorgt die Verpflegung der Künstler und Mitarbeiter. Es gibt einen Lotsenservice der MHH u.v.m. Infos zum inklusiven Fährmann gibt es HIER.

 

Die Dates:

05.-07.08.2016 Weddingufer, Hannover

Links:

www.faehrmannsfest.de