Preview: Devil May Care mit neuer EP Mandala auf Tour [2024]

Ende 2023 haben Devil May Care ihre neue EP „Mandala“ unter die Leute gebracht. Mit einigen wenigen Terminen in 2023 folgen im Februar 2024 weitere Termine. Die Würzburger Jungs werden auf ihrer „God is Dead“ Tour 2024 neben Deutschland auch noch in der Schweiz Station einlegen.

Devil May Care geben dem modernen Metal ein gutes Stück ehrliche und natürliche Roughness zurück, welche die aufrüttelnden, oftmals düsteren Songinhalte zu Umweltzerstörung und menschlichen Abwegen stimmungsvoll untermalt. Frontmann Tim Heberlein trägt die Botschaften dabei gesanglich in alle Höhen und Tiefen, klar und emotional wie auch brutal und verzweifelt.

Seit 2012 machen die Würzburger Tim Heberlein (Gesang, Gitarre), Lukas Esslinger (Gitarre), Moritz Hillenbrand (Bass) und Joachim Lindner (Schlagzeug) gemeinsam Musik. Weit über 100 Konzerte, unter anderem als Support auf der Europa-Tour der Cancer Bats, mit Stick To Your Guns, Itchy oder Blackout Problems, haben Devil May Care in ihrer Geschichte als Band immer enger zusammenwachsen lassen und dafür gesorgt, dass sie sich eine treue Fanbase erspielen konnten. Nach mittlerweile drei veröffentlichten Alben, Features u.a. mit Rising Insane, Venues und Sperling und eigenen, erfolgreichen Headliner-Touren durch Deutschland ist die Band aus der Szene nicht mehr wegzudenken.

Devil May Care (Foto: Julian Gehrig, Pressefreigabe)

Bereits in „Divine Tragedy“ sah riotvision.de „Ein Album, vor dem man eigentlich weglaufen will, zumindest wenn es um die Themen geht – aber bei dem es gerade deswegen umso wichtiger ist, dass wir ganz genau hinhören“. Dieses Prinzip wurde für die bevorstehenden Veröffentlichungen noch einmal auf die Spitze getrieben. Ungemütlich wird es zum Beispiel mit dem Song „Karma“ und seiner zentralen Frage „how long?“: Die Natur wird sich unweigerlich den Platz zurückholen, den wir ihr mit Gewalt nehmen, wenn wir nicht schnell lernen, wieder ein Teil des natürlichen Gleichgewichts zu werden. Die Zeit zum Handeln ist jetzt.

Die Dates:

  • 01.02.2024; DE: Nürnberg, Musikzentrale
  • 02.02.2024; CH: Solothurn, Kulturfabrik Kofmehl
  • 03.02.2024; CH: Basel, Rockfact Music Club
  • 07.02.2024; DE: Hannover, Lux
  • 08.02.2024; DE: Göttingen, EXIL
  • 09.02.2024; DE: Oberhausen, Druckluft
  • 10.02.2024; DE: Frankfurt, Elfer
  • 16.02.2024; DE: Vechta, Gulfhaus
  • 17.02.2024; DE: Hamburg, Indra

Links:
https://devilmaycare.band/

Veranstalter:
Hannover Concerts (lokal Hannover)

Torsten Volkmer
Torsten Volkmerhttp://www.torsten-volkmer.de
Volkmr, der Gründer des ehemaligen Goth-Zine.de, verdingt sich „selbst und ständig“ als Linsenputzer bei volkmr fotografie ihm seine Knipsklitsche, hat sich als Chefredakteur 2.0 selbst recycelt, die Metalfriese abgeschüttelt und kämpft mit be subjective! erfolgreich gegen hausgemachte Langeweile, Schubladendenken und seine Profilneurose an. Manchmal darf er auch die RedakteurInnen rumfahren oder Wassereis abstauben.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Review: Alles. Wirtz. Gut ?! – Wirtz live (10.02.2024, Hannover)

„Alles wird gut“ ist wohl die Königin der Floskeln....

Preview: Irgendwas mit R – Rogers live (2024)

Das letzte Album Rambazamba & Randale beginnt mit R....

Preview: Twist and Shout – Adam Angst live (2024)

Den gibt es als Tanz, als Cocktail, als Film...

Review: Renn DMC – Devil May Care und Headed Nowhere (07.02.2024, Hannover)

DMC!! DMC?? Sind das etwa die DMC, die in...