milù: No Future In Gold (2005) Book Cover milù: No Future In Gold (2005)
Sava Buß
Dark Wings
25.04.2005

Tracklist:

  1. Freiheit
  2. Aus Gold
  3. Schnappschuss
  4. Du Mensch
  5. Zeitwaise
  6. Nimm Mich
  7. Du Bist Schön
  8. Mein Freund Der Baum
  9. Nie Genug
  10. No Future In Gold
  11. Lustschmerz
  12. Unter Meiner Haut

Eines der wenigen Alben die ich mir in den letzten Tagen öfter als 4x angehört habe. Das wunderte mich selbst etwas, da ich von den deutschen Sachen momentan nichts mehr hören kann, manchmal hat man wirklich das Gefühl, dass mit der Quote wird ernst genommen...

Nun ja, jetzt aber zu dem Album. Die Sängerin nenn mich milù kennen wir schon von Mila Mar, die ja recht erfolgreich durch unsere Gehörgänge geschlichen sind. -No Future In Gold- hat mich sehr überrascht, aufgrund der verschiedenen Stile die in den Stücken genutzt werden. Es ist ein sehr leises Album, klingt traurig und hat doch ein Glückshormon-Effekt.

Die Melodien prägen sich recht schnell ein, viele Stücke haben wundervolle musikalische Höhepunkte, da ist es kein Wunder, dass es sich Herr Heppner anscheinend nicht entgehen lassen wollte, gesanglich auch etwas mitzumischen. Ganz besonders gut hat mir -Schnappschuss- gefallen, die Mischung der Stimmen, der orientalischen Einlagen und des Textes sind unglaublich gut gelungen. Ich mag milù nicht mit anderen Sachen dieses Genres vergleichen, da es mir aufgrund der Einzigartigkeit unmöglich scheint.

Einer der wenigen Alben wo man nicht viel drüber reden mag, sondern die man jedem lieben Menschen ans Herz legen möchte. Jeder Titel hat seine eigene Zauberhaftigkeit und ich übertreibe ganz sicher nicht, wenn ich sage: kaufen!