Video der Woche: A Perfect Circle – Disillusioned [kw16/2018]

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BIsH686xWl0

Lyrics:

Dopamine
On dopamine

We have been overrun by our animal desire
Addicts of the immediate keep us obedient and unaware
Feeding this mutation, this Pavlovian despair

We’ve become
Disillusioned
So we run
Towards anything glimmering

Time to put the silicon obsession down
Take a look around, find a way in the silence
Lie supine away with your back to the ground
Dis- and re-connect to the resonance now
You were never an island

Unique voice among the many in this choir
Tuning into each other, lift all higher

Dopamine
On dopamine

Willingly been re-wired by clever agents within
Looping our reflections, our obsessions draw us in
Fix and fixation, no sentience beyond

We’ve become disillusioned
So we dive like crows towards anything glittering

Time to put the silicon obsession down
Take a look around, find a way in the silence
Lie supine away with your back to the ground
Dis- and re-connect to the resonance now
You were never an island

Unique voice among the many in this choir
Tuning into each other, lift all higher 

Info:
Das Warten hat ein Ende! Nach 14 Jahren Abwesenheit veröffentlichen A Perfect Circle mit „Disillusioned“ bereits den dritten Song ihres am 20.04.2018 erscheinenden Albums „Eat the Elephant“.

Links:
www.aperfectcircle.com

Thea Drexhage
Thea Drexhagehttps://www.be-subjective.de
Thea Drexhage hat Salma Hayek einiges voraus! 10 mm. Wie die meisten Frauen der Redaktion, Duffy, Beth Ditto, Joan Rivers oder Angus Young kann sie die MusikerInnen aus dem Bühnengraben also völlig problemlos sehen, wenn jemand ihren Hocker trägt, wird aber - das hat sie mit Salma dann doch wieder gemein - dennoch viel zu oft auf Ihre Körpergröße, ihre Mähne und ihre leicht misanthropischen Anflüge reduziert. Damit sie also nicht im nächstbesten Titty Twister von Sonnenunter- bis Sonnenaufgang Menschenmengen und Bläser mätzelt, halten wir “Aggro-Thea”, die zuvor ganze Landstriche in Mecklenburg Vorpommern ausgerottet hat, halbtags im spießbürgerlichen Oldenburger Exil an der langen Leine. Seither legt sich die scheißpünktliche existentialistische Besserwisserin analog mit Sartre, Camus & Kodak an und ja, auch wir müssen neidlos zugestehen, dass der Instagram-Account ihrer beiden Katzen “Salma” und “Hayek” mehr Follower pro Tag hat, als unser webzine im ganzen Jahr.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Preview: Tooles Ding! – Tool auf Kurzbesuch in Deutschland (2024)

TOOL kehren im ersten Halbjahr 2024 nach Europa zurück und...

Review: 37° im Schatten? Ab in die Garde zum Dream Theater Konzert! (26.06.2019, Dresden)

1985 in New York beginnend mit Gründung als Majesty...

Preview: Tool, Tool, Tool! (2019)

Konzerte von Tool auf europäischem Boden finden selten genug...