Metal Hammer Paradise: nur noch wenige Zimmer verfügbar

Die Zeichen stehen auf Krach: Metal Hammer Paradise 2016 funkelt verheißungsvoll am Firmament. Für Freunde der Kurzentschlossenheit – kurzfristig sind noch ein paar 2- und 3-Raum-Appartments frei geworden! Sichert Euch Eures noch schnell telefonisch: 01806 – 502 501 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) oder über den Online-Ticketshop.

Auch in diesem Jahr gibt es außerdem ein schneidiges Rahmenprogramm.

Am Samstag könnt Ihr beim Guitar Workshop mit Victor Smolski von Almanac (13:30 Uhr im Witthüs) und mit Jon Schaffer von Iced Earth (15:00 Uhr im Witthüs) an Euren Saitenskills feilen. Euren Stimmbändern geht’s im Vocal Workshop mit Ralf Scheepers von Primal Fear (16:45 Uhr im Witthüs) an den Kragen. Außerdem könnt Ihr Euch in diesem Jahr beim Bowling mit Anvil (18:00 Uhr in der Bowlingbahn) messen. Außerdem ist Christian von Aster für eine Lesung (12:00 Uhr im Witthüs) zu Gast.

Damit ist es noch immer nicht genug. In der Galeria signieren die auftretenden Bands an beiden Tagen, was das Zeug hält.

Das Line-Up 2016 in der Übersicht:

APOCALYPTICA | SAXON
DIRKSCHNEIDER | SCHANDMAUL | ICED EARTH | OVERKILL | BLUES PILLS | EQUILIBRIUM  | PRETTY MAIDS | ENSLAVED | DIE KASSIERER | ANNIHILATOR | ONKEL TOM | PRIMAL FEAR | CROWBAR | PENTAGRAM | ANVIL | DUST BOLT | SECRETS OF THE MOON | BRAINSTORM | ALMANAC | ERIK COHEN | DEW-SCENTED | LOST SOCIETY | YEAR OF THE GOAT | SULPHUR AEON | STALLION | RAM | CONCLUSION OF AN AGE

Freitag, 11. & Samstag, 12. November 2016
Ferienpark Weissenhäuser Strand / Ostsee

Links:
www.metal-hammer-paradise.de

latest news

who is?!

Olaf Räwelhttps://www.be-subjective.de/
Olaf ist ein mediterran Scharfmacher sondergleichen. Seine Texte sind gewürzt mit den Tränen derer, die auf seiner heimischen, eigenhändig veredelten Chili-Plantage, den Mund zu voll genommen haben. Wenn er sich nicht gerade Live- oder Gaumenerlebnisse scharfzüngig zergehen lässt, jongliert Olaf mit sündhaft teuren Designmöbeln, erfindet die daoistische Harmonielehre neu und verbindet seine ästhetischen Leidenschaften mit Spaß. Olaf, so vermuten wir, ist eigentlich ein Akronym für Ordinary Lover of Art and Flavouring. Genug Rumgeräwelt. Das Spicegirl is(s)t scharf.