Preview: Juliette & The Licks verzaubern Deutschland (27.04.2016, Hamburg)

Um die Vorfreude auf die kommenden Juliette & The Licks Shows noch zu steigern, hat Ms. Lewis nun den hochrangigen Support bekannt gegeben: Waco! Das sind vier wunderbare Punkrocker aus Grey Britain. Kein Geringerer als Gallows-Gitarrist Lags Barnard entdeckte die Jungs aus eher entlegeneren Teilen Englands für sein Label Venn Records.

Waco möchten mit ihrer Musik – laut eigener Angabe – in die Köpfe ihrer Zuhörer einziehen, wie Hausbesetzer in eine schicke, leer stehende Eigentumswohnung. Juliette Lewis hilft ihnen dabei gerne. Nebenbei hat sie außerdem ausgeplaudert, wer als ihr Drummer mit auf Tour kommt: Brad Wilk setzt sich für sie ans Schlagzeug! Der Mann, der schließlich nicht nur bei Audioslave und Rage Against The Machine gezeigt hat, wie man einer Band richtig Druck macht, sondern der auch einschlägige Erfahrung als Gastmusiker hat. Immerhin haben sich auch schon Bands wie Black Sabbath (auf ihrem Album „13“) oder die Smashing Pumpkins (auf Tour) auf seine rhythmische Stilsicherheit verlassen.

Zum krönenden Abschluss erreicht uns auch noch diese Information: Nicht nur das verlegte Konzert in Berlin ist ausverkauft. Auch für den Auftritt im Kölner Stollwerck gibt es keine Karten mehr. Für die restlichen Shows gibt es noch Resttickets.

Die Dates:

  • 20.04.2016 Berlin – Huxley’s (verlegt aus dem SO 36 und ausverkauft)
  • 21.04.2016 München – Freiheiz
  • 22.04.2016 Frankfurt – Batschkapp
  • 26.04.2016 Köln – Stollwerck (ausverkauft)
  • 27.04.2016 Hamburg – Docks (verlegt vom Gruenspan)
  • 06.05.2016 Stuttgart – Wagenhallen (verlegt vom 23. April)
    Tickets gibt es für 22 Euro zzgl. Gebühren. 

Links:
www.juliettelewis.com
www.wacoband.co.uk

Veranstalter:
FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH