Down Below: „Private Soul Security“

Viele werden sich dieser Tage fragen: wer ist der Typ auf dem Cover des Sonic Seducers? Es ist Neo Scope, der Sänger der Band Down Below. Obwohl die Band noch als absoluter Newcomer in der Szene gilt, hat die Redaktion des Sonic Seducers intern das Album "Sinfony23" für so erachtenswert befunden,
daß sie die Band gleich mit einer langen Titelstory abfeiert, trotz starker Konkurrenz, z.Bs. durch Marilyn Manson.

Medusa sprach im Interview mit Neo Scope über die Bedeutung des vergangenen und wollte wissen, warum ein Pseudonym Schutz bietet. Down Below haben gerade außerdem ihr erstes Video zur Single "Private Soul Security" abgedreht, die am 22.06. erscheint. Eine exklusive Videopremiere findet nächste Woche im Members-Bereich der Homepage statt. Also, schnell anmelden unter: www.downbelow.de
   
Live zu erleben ist die Band den ganzen Sommer über:
14.06. Geislingen, Rock The Night Festival
15.06. Berlin, Columbiahalle (mit Type O Negative)
16.06. Dragensdorf, Dragensdorf rockt!
17.06. Ludwigsburg, Rockfabrik
22.06. München, Tollwood Festival
22.07. Köln, Amphi Festival, Tanzbrunnen
03.08. Pramet / Österreich, Live on Stage Festival
11.08. Hildesheim, Mera Luna Festival
18.08. Waffenrod, Woodstock Forever Festival
24.08. Oschatz, Stadtfest

Mehr Infos unter:
www.myspace.com/thatsdb
www.vertigo.fm
www.protain.de