Warpaint: New Song kündigt „Heads Up“ Album und Mini-Tour an (01.11.2016, Berlin)

Warpaint…. Das ist doch Mädchenmusik! Bähhhh.

Nein, Warpaint ist ’ne andere Art von Mädchenmusik, denn ihre Fangemeinde sieht im Schnitt aus wie ne Mischung aus Bryan Jones und Ryan Adams, ist bärtig, hat diesen melancholischen Blick drauf und steht auf Psychedelic Rock, Indie und vor allem Gefrickel, inspiziert als erstes die Paddleboards der Girls und sieht dann desinteressiert aus ohne es zu sein.

Warpaint… Das sind die Mädels, bei denen man das Gefühl hat, die Jungs im Publikum fangen gleich an zu weinen, weil sie gar nicht wissen, ob sie Emily Kokal, Theresa Wayman,Jenny Lee Lindberg und Stella Mozgawa nun unglaublich heiß finden sollen oder ob sie’s einfach nicht ertragen können, dass Warpaint einfach mal verdammt coole Musik machen. Verboten gut.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_bVwOMFrvJI

Die Mädels von Warpaint wissen wie man jemanden heiß macht. Auf ihrer Facebook-Seite haben sie einige Andeutungen gemacht, die ahnen ließen, dass es neues Material geben könnte. Jetzt gibt es Gewissheit. Ein Teaser auf ihrer FB Seite deutet an, dass “Heads Up” ganz neu, ganz anders werden könnte. „Heads up“ ist das dritte Werk von Warpaint, wird am 23. September via Rough Trade Records erscheinen und Fans dürfen sich auf eine Mini-Tour freuen.

Die Dates:

  • 30.10.2016 Live Music Hall, Köln
  • 01.11.2016 Astra, Berlin

Links:

www.warpaintwarpaint.com